Abo
  • IT-Karriere:

Ricoh

Multifunktionslaserdrucker für A0-Papier

Ricoh hat zwei Multifunktionssysteme vorgestellt, mit denen besonders große Papierformate bedruckt und gescannt werden können. Neben dem Druck in Schwarz-Weiß können sie auch in Farbe scannen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ricoh: Multifunktionslaserdrucker für A0-Papier

Die Ricoh-Multifunktionsdrucker können Papierformate von A4 bis A0 und mit bis zu 15 Metern Länge verarbeiten und arbeiten mit 600 dpi Druckauflösung. Der Anwender kann optional ein Zwei-Rollen-System oder ein zusätzliches 250-Blatt-Papiermagazin einsetzen. Letzteres fasst Papier bis zum Format A3.

  • Ricoh Aficio MP W3601 (Foto: Ricoh)
Ricoh Aficio MP W3601 (Foto: Ricoh)
Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. KVL Bauconsult München GmbH, München

Die eingebauten Farbscanner erreichen eine Auflösung von 600 dpi. Ihre Geschwindigkeit liegt bei 4,4 A1-Seiten pro Minute beim Aficio MP W2401. Der Aficio MP W3601 erreicht eine Scangeschwindigkeit von 6,4 A1-Seiten pro Minute. Der Druckerspeicher ist 1 GByte groß und wird durch eine 160 GByte große Festplatte ergänzt.

Die eingescannten Dokumente können vom Gerät aus per E-Mail verschickt, in ein Samba-Netzwerklaufwerk oder auf einen eingesteckten USB-Stick gespeichert werden. Auch ein SD-Kartenschacht ist für diesen Zweck eingebaut worden. Auf dem 8,5 Zoll großen Farbdisplay der Geräte (21,6 cm) können Dokumente über den Dokumentenserver als farbige Vorschaubilder angesehen und gezoomt werden.

Beide Ricoh-Multifunktionssysteme können über USB, LAN oder optional auch über WLAN und Gigabit-Ethernet genutzt werden. Die Aufwärmzeit für den Aficio MP W2401 und den Aficio MP W3601 gibt Ricoh mit 120 Sekunden an. Die Geräte messen 1.080 x 637 x 580 mm und wiegen rund 107 kg. Ricoh stellt Treiber für Windows (ab 2000) sowie Mac OS X zur Verfügung. Preise nannte das Unternehmen nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 14,99€
  2. 3,74€
  3. 1,72€
  4. (-87%) 2,50€

Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /