Abo
  • Services:

Vorschau Uncharted 3

Die neuen Multiplayer-Abenteuer des Nathan Drake

50 Prozent Singleplayer, 50 Prozent Multiplayer - so verteilt Naughty Dog die Entwicklungsressourcen für das kommende Actionadventure Uncharted 3. Hauptfigur Nathan Drake kämpft künftig auch stereoskopisch und im Splitscreenmodus.

Artikel veröffentlicht am ,
Vorschau Uncharted 3: Die neuen Multiplayer-Abenteuer des Nathan Drake

Die Entwickler von Naughty Dog wollen mit einer noch spannenderen und emotionaleren Einzelspielerkampagne rund um den Abenteurer Nathan Drake, vor allem aber mit dem Mehrspielermodus von Uncharted 3 punkten. Auf einem Anspielevent in Los Angeles gab das Unternehmen bekannt: Jedes Feature, das Spiele wie Halo oder Call of Duty im Mehrspielerbereich erfolgreich gemacht hat, wird übernommen und mit dem nötigen "Naughty-Dog"-Feinschliff versehen.

Inhalt:
  1. Vorschau Uncharted 3: Die neuen Multiplayer-Abenteuer des Nathan Drake
  2. Schneller als eine sechsspurige Autobahn
  3. Multiplayer-Abenteuer mit den Facebook-Kumpels
  4. Highfive im echten Leben und im Spiel

Levelaufstiege gehören somit ebenso zu dem Playstation-3-Spiel wie Spezialfähigkeiten und konfigurierbare Waffen. Die vielfältigen Konfigurationen werden als sogenannte Loadouts gespeichert und können nach jedem Ableben gewechselt werden. Spieler dürfen ihre Avatare künftig stärker individualisieren, indem sie sie mit verschiedenen Kostümen und Accessoires ausstatten. Danach werden sie in die Mehrspielermodi Free for all, Team Deathmatch oder 2v2v2 geschickt.

  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
Uncharted 3: der Multiplayermodus

2v2v2 bedeutet dabei nichts anderes, als zusammen mit einem Freund gegen zwei weitere Teams anzutreten - wahlweise über das Playstation Network oder erstmals im Splitscreen an einem TV. Kooperatives Spielen ist eines der Hauptentwicklungsfelder für Naughty Dog. Die Idee dafür bekamen die Entwickler durch die frühe Zielsetzung, Uncharted 3 in stereoskopischem 3D zu realisieren.

Schneller als eine sechsspurige Autobahn 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. bei Caseking kaufen

Guttroll 20. Apr 2011

Ich habe mit dem Vergleich nicht angefangen, die Konsolentrottel fangen damit immer an...

Shimitsu 19. Apr 2011

Unschöne Texturen? Hässliche eckige Häuser? Junge, schon mal nach draussen geschaut...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      •  /