Abo
  • Services:

Schneller als eine sechsspurige Autobahn

Um Uncharted 3 in Stereo-3D zu ermöglichen, mussten die Entwickler die Grafikengine optimieren. Christophe Balestra, Chefentwickler bei Naughty Dog, erklärte uns: "Wenn man die Entwicklung von Uncharted betrachtet und sie mit einer sechsspurigen Autobahn vergleicht, sind wir mit Teil 1 gerade mal zweispurig gefahren. Mit Uncharted 2 haben wir alle sechs Spuren genutzt, aber in Uncharted 3 brettern wir zum ersten Mal mit Formel-1-Autos über den Asphalt." Mit anderen Worten: Uncharted 3 sieht zwar nicht besser aus als Teil 2, läuft aber viel schneller. Intern berechnet die Playstation 3 das Spiel in einer Auflösung von 720p in 2D und derzeit 640p in Stereo-3D. Einbußen bei der Schattendarstellung oder Partikeleffekten wollen die Entwickler um jeden Preis vermeiden.

  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
  • Uncharted 3: der Multiplayermodus
Uncharted 3: der Multiplayermodus
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Lead-Game-Designer Jacob Minkoff äußerte sich ebenfalls zur Verbesserung der Bildrate: "Wir haben in Uncharted 2 erst langsam gelernt, wie wir mit der PS3 umgehen müssen. Um ehrlich zu sein, haben wir da wirklich keine gute Arbeit geleistet. Wir wollten das Spiel einfach irgendwie auf die Hardware bringen. Deswegen haben wir nur circa 30 Prozent der SPUs in der Playstation 3 genutzt." Minkoff erwähnte außerdem, dass Spieler, die Stereo-3D im Multiplayer nutzen, leichte spielerische Vorteile haben werden. Grund sind die je nach Szene unterschiedlich platzierten beiden virtuellen Kameras, die die Szene für jedes Auge einzeln einfangen. Spieler können in Stereo-3D also Feinde etwas früher erkennen, wenn sie beispielsweise um eine Ecke spähen.

Die bessere Performance wird nicht nur für Stereoskopie, sondern auch für Splitscreen im Multiplayermodus verwendet. "Da wir das Bild sowieso schon doppelt berechnen, war Splitscreen der nächste logische Schritt für uns", erklärte Christophe Balestra. Und eben dieser Splitscreenmodus führte zu der Idee, kooperatives Spielen in den Vordergrund zu stellen. "Die ersten Testspiele haben uns einfach überzeugt", bestätigte Balestra, "sie haben uns mit Abstand am meisten Spaß gemacht."

 Vorschau Uncharted 3: Die neuen Multiplayer-Abenteuer des Nathan DrakeMultiplayer-Abenteuer mit den Facebook-Kumpels 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 216,50€

Guttroll 20. Apr 2011

Ich habe mit dem Vergleich nicht angefangen, die Konsolentrottel fangen damit immer an...

Shimitsu 19. Apr 2011

Unschöne Texturen? Hässliche eckige Häuser? Junge, schon mal nach draussen geschaut...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /