Abo
  • IT-Karriere:

Peter Thiel

Entwickler verdienen mehr denn je

Laut Paypal-Gründer und Investmentmanager Peter Thiel können Softwareentwickler in den USA wieder Honorare wie in Zeiten der Dotcom-Blase fordern. Laut Glassdoor zahlte Google den Entwicklern fast 100.000 Dollar Jahresgehalt, Facebook 109.000 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Peter Thiel (Bild: The Thiel Foundation)
Peter Thiel (Bild: The Thiel Foundation)

Der Facebook-Anteilseigner Peter Thiel sprach in einem Interview mit dem Magazin Business Punk über einen neuen Boom bei Entwicklergehältern in den USA. Thiel, der im Aufsichtsrat von Facebook sitzt und Präsident des Hedge-Fonds Clarium Capital ist, erklärte, dass die "Vergütungen für Entwickler so hoch wie während der Dotcom-Blase 1999 - wenn nicht höher liegen. Einerseits ist es eine fantastische Zeit, um Entwickler im Silicon Valley zu sein, andererseits scheint das die Leute nicht davon abzubringen, Google und andere Unternehmen zu verlassen, um ein Startup zu gründen", sagte Thiel.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. K+S Aktiengesellschaft, Kassel

Nach Angaben der Internetplattform Glassdoor.com, wo Beschäftigte ihre Firma bewerten und Angaben zu ihrem Einkommen machen können, verdiente ein Softwareentwickler bei Google in den USA durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 97.727 US-Dollar ohne Boni. Die Berechnungen basierten auf Angaben von 780 Google-Entwicklern.

Bei Facebook erzielt ein Softwareentwickler durchschnittlich 108.909 US-Dollar im Jahr. Hier dienen allerdings nur Angaben von 33 Facebook-Mitarbeitern als Berechnungsgrundlage.

Microsoft zahlt demnach weit weniger. Hier bekommt ein Softwareentwickler durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 86.925 US-Dollar. 2.669 Microsoft-Mitarbeiter legten laut Glasdoor Angaben zu ihrem Einkommen vor.

Laut der Entgeltanalyse 2011 der IG Metall sind die Löhne und Gehälter in der ITK-Branche nur sehr gering angestiegen. Im Software-Engineering gab es ein Plus von 0,5 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 23,99€
  2. 4,60€
  3. 2,99€
  4. 2,99€

Trockenobst 18. Apr 2011

Bitte? Mein Chipdesigner Kollege hat überall mit Rang und Namen im unteren Software...

Freepascal 18. Apr 2011

Träumerei, gerade für Techniker. In großen Unternehmen hat man als Entwickler noch die...

jack-jack-jack 18. Apr 2011

kann ich nicht so recht glauben VCs verschleudern bei weitem nicht mehr so leicht Geld an...

Anonymer Nutzer 18. Apr 2011

Die beste Altersvorsorge sind immer noch Kinder...

jack-jack-jack 15. Apr 2011

Werbung für ein Job Portal - gähn


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


      •  /