Abo
  • Services:
Anzeige
Peter Thiel (Bild: The Thiel Foundation)
Peter Thiel (Bild: The Thiel Foundation)

Peter Thiel

Entwickler verdienen mehr denn je

Laut Paypal-Gründer und Investmentmanager Peter Thiel können Softwareentwickler in den USA wieder Honorare wie in Zeiten der Dotcom-Blase fordern. Laut Glassdoor zahlte Google den Entwicklern fast 100.000 Dollar Jahresgehalt, Facebook 109.000 US-Dollar.

Der Facebook-Anteilseigner Peter Thiel sprach in einem Interview mit dem Magazin Business Punk über einen neuen Boom bei Entwicklergehältern in den USA. Thiel, der im Aufsichtsrat von Facebook sitzt und Präsident des Hedge-Fonds Clarium Capital ist, erklärte, dass die "Vergütungen für Entwickler so hoch wie während der Dotcom-Blase 1999 - wenn nicht höher liegen. Einerseits ist es eine fantastische Zeit, um Entwickler im Silicon Valley zu sein, andererseits scheint das die Leute nicht davon abzubringen, Google und andere Unternehmen zu verlassen, um ein Startup zu gründen", sagte Thiel.

Anzeige

Nach Angaben der Internetplattform Glassdoor.com, wo Beschäftigte ihre Firma bewerten und Angaben zu ihrem Einkommen machen können, verdiente ein Softwareentwickler bei Google in den USA durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 97.727 US-Dollar ohne Boni. Die Berechnungen basierten auf Angaben von 780 Google-Entwicklern.

Bei Facebook erzielt ein Softwareentwickler durchschnittlich 108.909 US-Dollar im Jahr. Hier dienen allerdings nur Angaben von 33 Facebook-Mitarbeitern als Berechnungsgrundlage.

Microsoft zahlt demnach weit weniger. Hier bekommt ein Softwareentwickler durchschnittlich ein Bruttojahresgehalt von 86.925 US-Dollar. 2.669 Microsoft-Mitarbeiter legten laut Glasdoor Angaben zu ihrem Einkommen vor.

Laut der Entgeltanalyse 2011 der IG Metall sind die Löhne und Gehälter in der ITK-Branche nur sehr gering angestiegen. Im Software-Engineering gab es ein Plus von 0,5 Prozent.


eye home zur Startseite
Trockenobst 18. Apr 2011

Bitte? Mein Chipdesigner Kollege hat überall mit Rang und Namen im unteren Software...

Freepascal 18. Apr 2011

Träumerei, gerade für Techniker. In großen Unternehmen hat man als Entwickler noch die...

jack-jack-jack 18. Apr 2011

kann ich nicht so recht glauben VCs verschleudern bei weitem nicht mehr so leicht Geld an...

Anonymer Nutzer 18. Apr 2011

Die beste Altersvorsorge sind immer noch Kinder...

jack-jack-jack 15. Apr 2011

Werbung für ein Job Portal - gähn



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  2. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  3. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  4. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  5. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  6. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  7. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  8. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  9. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  10. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Ich als Hobbyfotograf..

    Asser | 11:22

  2. Re: Bye Bye Lightroom

    MysticaX | 11:22

  3. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Pixel5 | 11:21

  4. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    PineapplePizza | 11:20

  5. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    mr.r | 11:18


  1. 11:38

  2. 10:40

  3. 10:23

  4. 10:09

  5. 09:01

  6. 08:00

  7. 07:52

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel