Youtube

Google Videos löscht alle Inhalte

Bereits Anfang 2007 begann der Umbau von Google Videos zu einer Videosuche. Das Hosting von Videos übernimmt bei Google seitdem Youtube. Ab Ende April 2011 wird die Wiedergabe der bei Google Videos gehosteten Videos nicht mehr möglich sein, ab Mai werden die Inhalte dann gelöscht.

Artikel veröffentlicht am ,
Youtube: Google Videos löscht alle Inhalte

"Im Laufe dieses Monats wird die Wiedergabe gehosteter Videoinhalte auf Google Videos eingestellt", teilt Google Nutzern von Google Videos in einer E-Mail mit, die Golem.de vorliegt. Bereits seit Mai 2009 können keine Videos mehr bei Google Videos hochgeladen werden, "die noch übrigen gehosteten Inhalte werden jetzt entfernt".

Stellenmarkt
  1. Hochsprachenprogrammierer (m/w/d)
    Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. Administrator ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München
Detailsuche

Ursprünglich als Konkurrenz zu Youtube gestartet, wurde Google Videos nach der Übernahme von Youtube durch Google zu einer Videosuche umgebaut, die Videos auf möglichst vielen Seiten im Netz finden soll.

Ab dem 29. April 2011 werden bei Google Videos gehostete Videos nicht mehr abgespielt werden können. Auf der Seite Videostatus integriert Google einen Link zum Herunterladen von Videoinhalten. Ab 13. Mai 2011 wird auch diese Downloadfunktion deaktiviert.

Google bittet seine Nutzer, ihre Videos auf Youtube zu verschieben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


GeorgX 18. Apr 2011

Hier gibt es ein Projekt, dass versucht alle Google Video Videos zu archivieren: http...

spambox 17. Apr 2011

Leider gibt es kaum Menschen mit Verstand. Deinen Appell wird also auch kaum jemand...

antares 16. Apr 2011

also mir alleine wären da bestimmt ein paar hundert gigabyte zu sichern. Gut, nicht...

Anonymer Nutzer 15. Apr 2011

2/3 der Videos waren eh längst gelöscht. Für http://video.google.com/videoplay?docid...

Seasdfgas 15. Apr 2011

bekommt man als partner oder mit vielen abos nicht unendlich videolänge?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Astro
Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar

Astro heißt der erste Roboter von Amazon. Es ist eine Art rollender Echo Show mit Schwerpunkt auf Videoüberwachung.

Astro: Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar
Artikel
  1. Amazon Alexa: Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt

    Amazon erfindet den Echo Show neu: Der Echo Show 15 hat ein besonders großes Display und kann Personen erkennen.

  2. Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
    Cupra Urban Rebel
    VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

    Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

  3. Blink Video Doorbell: Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor
    Blink Video Doorbell
    Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor

    Amazon hat eine Videotürklingel unter dem Blink-Label vorgestellt. Sie soll vor allem mit einem günstigen Preis überzeugen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute: PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /