Abo
  • Services:

Gartner

Mehr Tablets, weniger PCs

Rund 84,3 Millionen PCs sind laut Gartner im ersten Quartal 2011 weltweit verkauft worden, 1,1 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Erwartet hatte Gartner ein Plus von drei Prozent. Schuld sei auch die Konkurrenz durch Tablets.

Artikel veröffentlicht am ,

Niedrige Preise reichen nicht mehr aus, um für einen wachsenden Absatz von PCs zu sorgen. Hinzu kommt eine zunehmende Konkurrenz durch Tablets, allen voran Apples iPad und iPad 2, fasst Gartner-Analyst Mikako Kitagawa die Zahlen zum PC-Absatz im ersten Quartal 2011 zusammen.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Vor allem Privatkunden kauften weniger PCs, während Unternehmen weiterhin alte Computer ersetzen und so für Wachstum sorgen. Dies werde sich voraussichtlich bis Ende 2011, gegebenenfalls bis Anfang 2012 fortsetzen.

HP ist mit 17,6 Prozent Marktanteil weiterhin die Nummer eins, der Absatz ging aber überdurchschnittlich zurück, so dass HP beim Marktwachstum 0,4 Prozentpunkt einbüßte. Noch deutlicher büßte die Nummer zwei, Acer, ein und kommt nur noch auf 12,9 Prozent Marktanteil, nach 14,6 Prozent im Vorjahr. Auch die Nummer drei, Dell, verkaufte weniger PCs und kommt nun auf 11,9 Prozent Marktanteil, nach 12,0 Prozent im Vorjahr.

Deutlich aufwärts ging es für Lenovo. Das Unternehmen steigerte seinen Marktanteil von 8,2 auf 9,7 Prozent. Auch Toshiba, die Nummer fünf im Markt, legte zu, von 5,4 auf 5,7 Prozent.

In den USA liegt HP mit 26,2 Prozent Marktanteil vorn, gefolgt von Dell mit 22,3 Prozent, wobei der Abstand zwischen den beiden größer wurde. Den größten Zuwachs verzeichnete Apple mit 9,3 Prozent Marktanteil auf Platz fünf in den USA.

Auch in der Region EMEA liegt HP (19,2 Prozent) wieder vorn und überholte Acer mit 18,9 Prozent. Dahinter folgen Dell, Asus und Lenovo.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 54,99€ statt 99,98€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 1.099€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lokster2k 15. Apr 2011

Die meisten Leute haben eben ein gaaaanz schmales Anwendungsspektrum für derartige...

Lokster2k 15. Apr 2011

Hmmm...Verallgemeinerungen sind GENERELL scheiße ;-) Kommt immer auf den PC und die...

Keridalspidialose 15. Apr 2011

aus der Schule, dem Job, dem Studium, überall. Dummschwätzer. Dauernd am labern, ständig...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


      •  /