Abo
  • Services:

Patenttroll

Priceline-Gründer verklagt Google und Apple

Jay S. Walker macht sich einen Namen als Patenttroll. Er verklagt 100 Unternehmen, darunter Google, Apple, Zynga und Tomtom, wegen grundlegender Techniken wie Onlinewegbeschreibungen und des Anzeigens von Punkteständen bei Onlinespielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Walker Digital
Walker Digital

Einer der Gründer des Preisvergleichsdienstes Priceline hat 100 Unternehmen, darunter Google, Apple und Tomtom, wegen Patentrechtsverletzung verklagt. Walker Digital, die Firma von Jay S. Walker, habe 15 Klagen gegen die Firmen eingereicht, gab das Unternehmen bekannt. Apple, Google und Tomtom würden ein Methodenpatent verletzen, das Navigationsanweisungen zusammen mit fotografischen Darstellungen von Orten entlang der Route bereitstelle.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Verklagt wurden auch der japanische Elektronik- und Unterhaltungskonzern Sony und der Browserspielehersteller Zynga wegen Onlineanzeigen zum Punktestand von Nutzern, zu GPS-Navigation und bestimmten Bankingmethoden. Der Finanzdienstleister Citigroup verstoße gegen ein Patent, indem eine Einweg-Finanztransaktionsnummer verwendet werde.

Auch die Onlinespielbetreiber Activision, Valve und Popcap verletzten ein Schutzrecht, indem "Video- und Computerspielenthusiasten ihre Spielergebnisse online zentral abspeichern können, so dass sie mit den Ergebnissen anderer Spieler verglichen werden können".

Der Klageweg sei "nicht der Weg, den wir gesucht oder bevorzugt haben", sagte Walker-Digital-Chef Jon Ellenthal. "Leider haben viele dieser Unternehmen sich geweigert, sinnvolle Verhandlungen zu beginnen."

Im November 2010 verklagte Walker Digital das soziale Netzwerk Facebook wegen Techniken zu anonymer Nutzerkommunikation und der Rechteverwaltung bei der Veröffentlichung von persönlichen Informationen. Für die aktuelle Klagewelle hat sich Walker Digital die Unterstützung von Eric Spangenberg, Chef von IP Navigation, und drei weiteren Anwaltskanzleien gesichert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Atalanttore 01. Mai 2011

Das Bezirksgericht von Ost-Texas könnte ihm Recht geben. Aber außerhalb der USA haben...

GodsBoss 15. Apr 2011

Wenn ich 100mio in eine Forschung setze, welche tatsächlich das Ergebnis hat, dass ich...

zipper5004 15. Apr 2011

Die doppelte Verwendung von zum ist auch lizensiert, pass besser auf was du sagst, sonst...

DerHumpink 15. Apr 2011

"Auch die Onlinespielbetreiber Activision, Valve und Popcap verletzten ein Schutzrecht...

ahja 14. Apr 2011

Ich melde wohl mal ein Patent auf die Patentverwaltung an. Das würde Patentämter und...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /