Novell

Verlängerter Support für Suse Linux Enterprise Server

Novell verlängert den Support für große Suse Linux Enterprise Server auf zehn Jahre. Die Service Packs werden fortan fünf Jahre lang gepflegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Novell: Verlängerter Support für Suse Linux Enterprise Server

Das Unternehmen Novell hat eine Verlängerung seiner Supportleistungen bekanntgegeben. Mit einem erneuten "Long Term Service Pack Support (LTSS)"-Angebot erhalten Rechenzentrumskunden drei weitere Jahre Unterstützung für Suse Linux Enterprise Server (SLES). Damit erhöht sich die Gesamtlaufzeit jeder großen Version von SLES auf einen Zehnjahreszyklus. Während dieser Zeit erhalten Kunden Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen.

Stellenmarkt
  1. Junior Information Security Manager (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
  2. Softwareentwickler (m/w/d) HR/ERP-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Ankum, Dortmund, Hamburg
Detailsuche

Auch der Zeitraum für die Unterstützung der einzelnen Service Packs für SLES wurde vergrößert. Zu den bisherigen zwei Jahren Support bietet Novell zusätzliche drei Jahre an. Somit kann die Installation eines Service Packs hinausgeschoben oder komplett übersprungen werden, um auf die übernächste Service-Pack-Version zu wechseln.

Gleichzeitig mit der Ankündigung der Supportverlängerung veröffentlicht Novell das Service Pack 4 für SLES 10. Dieses fasst alle Patches, Bugfixes und Updates für SLES 10, inklusive SLES for System z, Suse Linux Enterprise Desktop 10 und Suse Linux Enterprise Software Development Kit zusammen.

Die neuen Konditionen des LTSS von Novell sowie das Service Pack 4 für Suse Linux Enterprise 10 sind ab sofort erhältlich. [von Sebastian Grüner]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

-DuffyDuck- 15. Apr 2011

...naja, wenn man bedenkt dass Novell verkauft ist / wird sagt sich das auch leicht ;)

Seitan-Sushi-Fan 14. Apr 2011

Natürlich ist das Schwachsinn, aber die Windows-Fans in Unternehmen wollen nur alle 10...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /