Abo
  • Services:

Raytracing beschleunigt

Im Rahmen eines Google-Summer-of-Code-Projekts entstand zudem ein neues System zur Beschleunigung von Raytracing, das in Blender 2.5 integriert wurde. Es unterstützt die Instanzierung von Objekten, so dass diese beliebig oft verwendet werden können, ohne dass der Speicherbedarf drastisch steigt. Zudem soll das neue System ein Vielfaches schneller sein als das bisher verwendete.

  • Raytracing unter Blender 2.5
  • Blender 2.5: 64-Bit-Version für Mac OS X
  • Blender 2.5
  • Volumenmaterialien
  • Mesh-Flächen automatisch extrudieren
  • Animationseditor
  • Blender 2.5
  • Animationseditor
  • Flexible GUI in Blender 2.5
  • Sline IK
  • Raytracing wird schneller
  • Pinselverwaltung
  • Pinselverwaltung
  • Flexible GUI in Blender 2.5
  • Animation-Editor in Blender 2.5
  • Flexible GUI in Blender 2.5
  • Flexible GUI in Blender 2.5
  • Haare werden wie Kleider animiert.
  • Partikelsysteme in Blender 2.5
  • Sculpt-Modus in Blender 2.5
  • Rauchsimulator in Blender 2.5
  • Rauchsimulator in Blender 2.5
  • Rauchsimulator in Blender 2.5
  • Blender 2.5
Raytracing unter Blender 2.5
Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. LBBW Immobilien Management GmbH, Stuttgart

Blender 2.5 enthält zudem eine erste Version einer Farbverwaltung.

Neben Linux und Windows steht Blender 2.57 auch in einer 64-Bit-Version für Mac OS X zur Verfügung. Dazu wurde die Fensterbibliothek auf Basis von Cocoa neu implementiert. Zudem soll die Portierung sicherstellen, dass Blender auch in Zukunft gut auf Macs funktioniert.

Blender 2.57 steht ab sofort unter blender.org zum Download bereit.

 Neues Animationssystem
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Blu-ray-Angebote

-DuffyDuck- 15. Apr 2011

Wie der Titel schon sagt: Ich hab von 3D Software keine Ahnung, aber die Ergebnisse...

Tiles 15. Apr 2011

Zähl mal die Einlernzeit und das dauernde nachschlagen und nachfragen mit dazu weil du...

niabot 14. Apr 2011

Die haben es in die aktuelle Version nicht mehr geschafft. Aber die Dinge warten jetzt...

niabot 14. Apr 2011

Ja das geht. Einfach auf eine Eigenschaft "rechtsklicken" und einen Driver hinzufügen...

Tiles 14. Apr 2011

Ich würde jetzt "IMMER" nicht unbedingt als etwas bezeichnen was man nur sehr selten...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Trotz DSGVO: Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe
Trotz DSGVO
Whatsapp ignoriert Widersprüche zu Datenweitergabe

Seit Inkrafttreten der DSGVO überträgt Whatsapp gezielt Nutzerdaten an Facebook und Drittanbieter. Widersprüche von Nutzern werden ignoriert. Nach Ansicht der Bundesdatenschutzbeauftragten Voßhoff ein Verstoß gegen die DSGVO.
Eine Exklusivmeldung von Friedhelm Greis

  1. Facebook-Anhörung Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte
  2. Quartalsbericht Facebook enttäuscht beim Umsatz- und Nutzerwachstum
  3. Datenskandal Britische Datenschutzbehörde verurteilt Facebook

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /