Abo
  • Services:

HDI-Dune

Multimedia-Abspieler mit NAS, Bittorrent und SD-Schacht

Der Dune HD Lite 53D ist ein Multimedia-Abspieler, der mit dem heimischen Netzwerk und Fernseher sowie der Stereoanlage verbunden wird. Er kann zahlreiche Video- und Audioformate abspielen. Mit einer Festplatte kann er auch zum NAS ausgebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Medienspieler Dune HD Lite 53D wird neben den Fernseher oder Projektor gestellt und per HDMI (1.3) oder Component beziehungsweise Composite-Video angeschlossen. Auch Tonanschlüsse für S/PDIF oder Cinch sind vorhanden.

  • Dune HD Lite 53D
  • Dune HD Lite 53D
  • Dune HD Lite 53D
Dune HD Lite 53D
Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach

Neben zwei USB-2.0-Anschlüssen ist in den Dune HD Lite 53D außerdem ein SD-Kartenslot für Fotos und Videos aus Digitalkameras integriert. Dazu kommt ein Fast-Ethernet-Anschluss. Wer will, kann außerdem eine 2,5-Zoll-Festplatte mit SATA-Anschluss in das Gehäuse einbauen. Unterstützt werden die Dateisysteme FAT16/FAT32. EXT2/EXT3 sowie NTFS. WLAN nach IEEE b/g/n ist als Option erhältlich.

Über den integrierten Bittorrent-Client kann Mediennachschub direkt auf das Gerät geladen werden. Mit einem DVB-T-Stick von HDI Dune kann das Gerät außerdem zu einem DVB-T-Videorekorder umgebaut werden.

Das Gerät spielt zahlreiche Videoformate ab. Es unterstützt MKV, MPEG-TS, MPEG- PS, M2TS, VOB, AVI, MOV, MP4, QT, ASF, WMV, DVD-ISO und VIDEO_TS und die Codecs MPEG2, MPEG4, XVID, WMV9, VC1 und H.264. Mit der Upscaling-Funktion können schlecht aufgelöste Videos auf eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hochskaliert werden. Als Prozessor kommt Sigma Designs 8653 zum Einsatz.

Darüber hinaus werden die Tonformate MP3, MPA, M4A, WMA, FLAC, APE (Monkey's Audio), Ogg/Vorbis, WAV, DTS-WAV, DTS, AC3, AAC und die Codecs AC3 (Dolby Digital), DTS, MPEG, AAC, LPCM, WMA und FLAC unterstützt. DRM-geschützte Formate können jedoch nicht wiedergegeben werden.

Bei der Zahl der unterstützten Bilddateien ist die Hardware jedoch etwas eingeschränkt. Lediglich Bilddateien in den Formaten JPEG, PNG, BMP und GIF können in einer Diaschau abgespielt werden. Rohdatenformate aus Digitalkameras zeigt das Gerät nicht an.

Mit eingesteckten USB-Festplatten oder einer eingebauten Notebookfestplatte kann der "Dune HD Lite 53D" auch als Netzwerkspeicher eingesetzt werden, der SMB/Samba, NFS, AFP und FTP unterstützt.

Der Dune HD Lite 53D kostet ohne WLAN-Funktion rund 170 Euro. Mit WLAN wird er für rund 20 Euro mehr angeboten. Das Gerät ist 142 x 142 x 40 mm groß und wiegt ungefähr 620 Gramm.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  2. 12,49€
  3. 30,99€
  4. 49,95€

ratterschaf 14. Apr 2011

ja, kann er. zumindest mein HDmini2 hat damit kein problem.


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /