Abo
  • Services:

Wordpress.com

Servereinbruch beim Blog-Hoster

Der Blog-Hoster und CMS-Entwickler Automattic berichtet von einem Servereinbruch bei Wordpress.com. Betroffenen seien mehrere Server, auf die Unbekannte einen Root-Zugriff erlangt haben - Wordpress.com-Nutzern wird angeraten, die Passwörter zu ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Wordpress.com
Wordpress.com

Wordpress.com hat den Servereinbruch gemeldet. Die Eindringlinge sollen einen Low-Level-Zugriff (Root) auf mehrere der Wordpress-Server von Automattic erlangt haben. Alle darauf befindlichen Daten könnten deshalb zugänglich gewesen sein.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. Rodenstock GmbH, München

Nach der Durchsicht der Logfiles der mittlerweile wieder abgesicherten Server lag auch der Quellcode des Dienstes offen und wurde kopiert. "Obwohl viel von unserem Code Open Source ist, gibt es vertrauliche Code-Teile von uns und unseren Partnern", heißt es im offiziellen Wordpress.com-Blog. Darüber hinaus hätten aber wenig Informationen offengelegen, vermutet der Betreiber.

Für diejenigen, deren Blogs auf Wordpress.com gehostet werden, rät das Wordpress-Team zur Änderung der Passwörter. Dies gilt vor allem dann, wenn sie über mehrere Dienste hinweg dieselben Passwörter verwenden. Dann sollten besser Tools wie 1Password, Lastpass und Keepass mit starken, individuellen Passwörtern verwendet werden.

Wordpress.com selbst soll durch zusätzliche Maßnahmen künftig besser vor Servereinbrüchen abgesichert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 149€ (Bestpreis!)

LinuxMcBook 14. Apr 2011

ich hab alles gefunden...weil man php dateien hochlanden und dann "ausführen" konnte...

cookiedose 14. Apr 2011

Bei der Mailadresse hast Du recht und wenn man das gleiche Passwort nutzt wie beim WP.com...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /