Abo
  • Services:

Wordpress.com

Servereinbruch beim Blog-Hoster

Der Blog-Hoster und CMS-Entwickler Automattic berichtet von einem Servereinbruch bei Wordpress.com. Betroffenen seien mehrere Server, auf die Unbekannte einen Root-Zugriff erlangt haben - Wordpress.com-Nutzern wird angeraten, die Passwörter zu ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Wordpress.com
Wordpress.com

Wordpress.com hat den Servereinbruch gemeldet. Die Eindringlinge sollen einen Low-Level-Zugriff (Root) auf mehrere der Wordpress-Server von Automattic erlangt haben. Alle darauf befindlichen Daten könnten deshalb zugänglich gewesen sein.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. CARSIG GmbH, Rottweil

Nach der Durchsicht der Logfiles der mittlerweile wieder abgesicherten Server lag auch der Quellcode des Dienstes offen und wurde kopiert. "Obwohl viel von unserem Code Open Source ist, gibt es vertrauliche Code-Teile von uns und unseren Partnern", heißt es im offiziellen Wordpress.com-Blog. Darüber hinaus hätten aber wenig Informationen offengelegen, vermutet der Betreiber.

Für diejenigen, deren Blogs auf Wordpress.com gehostet werden, rät das Wordpress-Team zur Änderung der Passwörter. Dies gilt vor allem dann, wenn sie über mehrere Dienste hinweg dieselben Passwörter verwenden. Dann sollten besser Tools wie 1Password, Lastpass und Keepass mit starken, individuellen Passwörtern verwendet werden.

Wordpress.com selbst soll durch zusätzliche Maßnahmen künftig besser vor Servereinbrüchen abgesichert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 9,95€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 23,99€

LinuxMcBook 14. Apr 2011

ich hab alles gefunden...weil man php dateien hochlanden und dann "ausführen" konnte...

cookiedose 14. Apr 2011

Bei der Mailadresse hast Du recht und wenn man das gleiche Passwort nutzt wie beim WP.com...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /