Führungswechsel

IBM Deutschland bekommt eine Chefin

IBM Deutschland tauscht seine Führung aus. Die Vertriebsexpertin Martina Koederitz soll den Umsatzrückgang der Landestochter stoppen.

Artikel veröffentlicht am ,
Martina Koederitz (Bild: IBM)
Martina Koederitz (Bild: IBM)

IBM Deutschland bekommt erstmals eine Chefin. Martina Koederitz (47) übernimmt zum 4. Mai 2011 die Führung der Landestochter des IT-Konzerns. Das gab das US-Unternehmen bekannt. Koederitz tritt die Nachfolge von Martin Jetter (51) an, der als neuer Strategiechef in die Konzernzentrale nach Armonk im US-Bundesstaat New York wechselt, wo er sich speziell um die Cloud-Strategie und konkrete Cloud-Angebote der IBM kümmert. Jetter wird zudem einen Sitz im Aufsichtsrat der IBM Deutschland bekommen.

Stellenmarkt
  1. Informationssicherheitsbeauf- tragte:r (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  2. Senior Service Manager Netzwerk WAN (m/w/d)
    BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach, deutschlandweit
Detailsuche

Koederitz wird die einzige Frau in der Geschäftsführung von IBM Deutschland sein. Die Betriebswirtin leitete erst seit Oktober 2010 den Vertrieb bei IBM Deutschland. Zuvor war sie verantwortlich für das Mittelstandsgeschäft IBMs. Koederitz begann ihre Tätigkeit bei IBM schon 1987 als Systemberaterin.

IBM kämpft in Deutschland mit Umsatzrückgängen. Die US-Konzernzentrale übt Druck auf den Landeschef aus. Der scheidende Landeschef hatte die Leistungen der Belegschaft in einem internen Schreiben im August 2010 als unzureichend bezeichnet. Wie schon im Vorquartal mangele es an großen Deals. IBM Deutschland ist für den US-Konzern die wichtigste europäische Landesgesellschaft. Big Blue beschäftigt hierzulande rund 21.500 Menschen und unterhält auch ein eigenes Entwicklungszentrum.

Grund für die Spannungen ist ein Umsatzrückgang bei IBM Deutschland. Im Wirtschaftsraum EMEA, eine Abkürzung, die für Europe (West- und Osteuropa), Middle East (Naher Osten) und Afrika steht, sank der Umsatz IBMs im letzten Quartal um zwei Prozent. Ein Wachstum von 14 Prozent verzeichnete dagegen die asiatisch-pazifische Region. Der Gesamtkonzern hatte ein Umsatzplus von 6,6 Prozent auf 29,02 Milliarden US-Dollar gemeldet und der Nettogewinn war um 9,2 Prozent auf 5,26 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch EMC setzt in Deutschland seit November 2010 auf eine Landeschefin. Sabine Bendiek wurde von Dell abgeworben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Venki 14. Apr 2011

Stimmt. Hinzu kommt, dass die Zielvereinbarungen und -vorgaben für den Vertriebslevel am...

ruckeleric 13. Apr 2011

Fail, falscher Lösungsansatz.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Qualitätsprobleme: Volkswagen produziert den ID. Buzz wieder
    Qualitätsprobleme
    Volkswagen produziert den ID. Buzz wieder

    VW hat die Produktion des ID. Buzz wieder aufgenommen, nachdem es zuvor wegen Qualitätsproblemen mit dem Akku eine Zwangspause gab.

  2. Kryptographie: NIST gibt Post-Quanten-Algorithmen bekannt
    Kryptographie
    NIST gibt Post-Quanten-Algorithmen bekannt

    Nach einem Wettbewerb kürt die US-Behörde Verschlüsselungs- und Signaturalgorithmen, die vor Quantencomputern sicher sein sollen.

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3080 Ti günstig wie nie: 1.010€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • LG TV 65" 120 Hz -56% • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /