Abo
  • Services:

Smarter Traveler

IBM entwickelt individuelle Verkehrsvorhersage

IBM hat zusammen mit zwei Partnern eine Verkehrsvorhersage entwickelt, die den Autofahrer über Staus und Behinderungen auf seiner Route informiert. Das System analysiert das Verkehrsaufkommen und vergleicht die Daten mit dem üblichen Weg eines Fahrers.

Artikel veröffentlicht am ,
Smarter Traveler: IBM entwickelt individuelle Verkehrsvorhersage

IBM hat zusammen mit der Verkehrsbehörde des US-Bundesstaates Kalifornien (California Department of Transportation, Caltrans) und der Universität von Kalifornien in Berkeley ein Verkehrsvorhersagesystem, welches einem Autofahrer Staus und Behinderungen für seine individuelle Route vorhersagt, entwickelt. Der Nutzer bekommt die Information etwa eine halbe Stunde vor der geplanten Fahrt zugeschickt.

Verkehrsaufkommen analysieren

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Smarter Traveler heißt das System. Es erfasst das aktuelle Verkehrsaufkommen, das mit Hilfe von Sensoren an Straßen, Brücken, Kreuzungen oder an Mautstellen gemessen wird. Es kombiniert die Daten mit einem System, das vorhersagt, wie sich ein Unfall, eine Baustelle oder andere Ereignisse auf den Verkehrsfluss auswirken werden.

Diese Daten werden mit der Route verglichen, die ein Fahrer regelmäßig nimmt, wie etwa den Weg zur Arbeit. Route und übliche Zeit des Fahrtantritts erlernt das System anhand der GPS-Daten eines Smartphones. Erkennt das System, dass sich auf diesem Weg ein Stau anbahnt, schickt es dem Fahrer 30 bis 40 Minuten vor Abfahrt eine E-Mail oder eine SMS.

Individuelle Verkehrsvorhersage

Die normalen Verkehrsnachrichten und sogar die Verkehrsmeldungen in Navigationssystemen seien oft nicht zuverlässig genug oder einfach zu allgemein, erklären die Forscher. Was ein Autofahrer will, sei eine zuverlässige Vorhersage, wie lange er auf seiner üblichen Route unterwegs sein wird. Diese Information soll ihm Smarter Traveler zur Verfügung stellen.

Ziel sei ein "Pendelverkehr ohne Rätselraten", erklärte Stefan Nusser vom IBM Almaden Research Center. Über die Auswertung von Verkehrsinformationen und den Abgleich dieser Daten mit einer individuellen Route könne das System einen Fahrer rechtzeitig auf Behinderungen hinweisen. Das helfe ihm, Entscheidungen über den besten Weg zu seinem Ziel zu treffen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-57%) 12,99€
  3. (-57%) 12,99€
  4. (-37%) 37,99€

Originalhardy 14. Apr 2011

Ein Community basierender Dienst mit Live Staumeldungen. Wer'ne Datenflat hat kann's ja...

Chevarez 13. Apr 2011

Ist das System von z. B. TomTom nicht um einiges besser? https://www.golem.de/1103/82145...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
Github-Übernahme
Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
  2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
  3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

    •  /