Abo
  • Services:
Anzeige
Anno 2070: Bericht aus der Endlosspielzukunft

Anno wird kein Serious Game

Dirk Riegert legt Wert darauf, dass beide Fraktionen ihre Vor- und Nachteile haben: "Wir machen kein Lernspiel, bei dem wir den Spieler belohnen, wenn er etwa einen ökologisch richtigen Weg geht. Aber wir orientieren uns mit den Vor- und Nachteilen an der Realität." Wer beispielsweise auf fossile Energieträger setzt, hat schneller mehr Strom zur Verfügung - muss aber damit rechnen, dass ihm eine Ölplattform auch mal um die Ohren fliegt. Allerdings sind die Spieler nicht auf Gedeih und Verderb an die Entscheidung für ihre Fraktion gebunden, sondern können im Spielverlauf die beiden zusammenführen und nutzen - was für den langfristigen Erfolg in Anno 2070 enorm wichtig sein soll.

Anzeige
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
  • Anno 2070
Anno 2070

Ein Teil der fortschrittlichen Technologien im Spiel basiert auf Konzepten von heute. Dirk Riegert: "Wir haben viel mit Zukunftsforschern an Universitäten gesprochen. Wir werfen einen Blick in eine mögliche Zukunft, in der Spieler die Geschicke der Welt selbst in die Hand nehmen können." Ein Beispiel ist der Ozonmaker, eine Art Luftschiff, mit dem die Öko-Fraktion die beschädigte Ozonschicht reparieren kann - als Idee von Wissenschaftlern gibt es das schon.

Trotz aller Neuerungen: Das bewährte Spielprinzip von Anno soll in weiten Teilen unverändert bleiben. Nach wie vor kann der Spieler seine Siedlungen auf Inseln errichten und es dabei vom Besitzer eines kleinen Dorfes bis zum Eigentümer einer riesigen Stadt bringen. Häfen, Handel und Handelsrouten spielen eine größere Rolle, Militär und Diplomatie sind hingegen nicht so wichtig. Wer es ganz weit bringen will, kann sich erneut am Aufbau riesiger Monumentalbauten versuchen.

Anno 2070 basiert auf der gleichen Engine wie der Vorgänger 1404, allerdings haben die Entwickler ihre Technologie kräftig überarbeitet und unter anderem mit völlig neuen Wassereffekten angereichert. Neben einer Variante für Grafikkarten, die DirectX-9 und 10 unterstützen, soll es auch eine Fassung für DirextX-11 mit Tessellation geben.

 Anno 2070: Bericht aus der Endlosspielzukunft

eye home zur Startseite
Stresskeks 05. Aug 2011

gute Bewertung - lol http://www.amazon.de/product-reviews/B0023GBOI6/ref=cm_cr_pr_hist_1...

elknipso 15. Apr 2011

Danke für die Einschätzungen. Werde mir dann mal die neue Version anschauen wenn sie...

Thaodan 15. Apr 2011

und wen sind se zu faul und es gibt nur nen cider port

Bady89 15. Apr 2011

Bloom is cool !

dabbes 14. Apr 2011

Die "alte" Anno Reihe kann ja weiter fortgeführt werden, so ist aber auch etwas für SciFi...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. BWI GmbH, München oder Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Oh oh oh, weh getan?

    PocketIsland | 23:43

  2. Re: Die Telekom-Netze gehören wieder verstaatlicht.

    DerDy | 23:41

  3. Danke Golem für diesen Artikel

    PocketIsland | 23:39

  4. Re: 1 Play

    DerDy | 23:29

  5. Re: Glonn hat's auch bitter Nötig...

    DerDy | 23:26


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel