Abo
  • Services:

Social-Browser

Flock wird eingestellt

Der Social-Browser Flock wird eingestellt. Anfang des Jahres hatte der Spielehersteller Zynga Flock übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Social-Browser: Flock wird eingestellt

Zynga ging es bei der Übernahme von Flock vor allem um dessen Entwickler. Was bei der Übernahme schon vermutet wurde, wird jetzt deutlich, denn Flock wird offiziell zum 26. April 2011 eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt würden einige Kernfunktionen der Software nicht mehr funktionieren, heißt es in einer FAQ.

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben -- Bezirkskrankenhaus Günzburg, Günzburg bei Ulm
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Ihren Nutzern empfehlen die Flock-Macher den Wechsel auf Firefox oder Chrome, denn für Flock wird es keine weiteren Sicherheitsupdates mehr geben.

Flock basierte zuletzt auf Chromium, früher auf Firefox, und war mit zahlreichen Social-Networking-Funktionen ausgestattet, etwa Zugriff auf Maildienste und Messenger.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,95€
  2. (-66%) 6,80€
  3. 49,95€
  4. 46,99€

IrgendeinNutzer 13. Apr 2011

Hier könnten jetzt meine Wutgedanken stehen, aber ich lass es mal lieber...

AndyGER 13. Apr 2011

Ich denke, es geht dabei um nicht länger unterstützte bzw. alte Anmeldeprotokolle und API...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Test

Das Mate 20 Pro ist Huaweis neues Topsmartphone. Es kommt wieder mit einer Dreifachkamera, die um ein Superweitwinkelobjektiv ergänzt wurde. Im Test gefällt uns das gut, allerdings ist die Kamera weniger scharf als die des P20 Pro.

Huawei Mate 20 Pro - Test Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

    •  /