Abo
  • Services:

iPad

Schutzhülle fängt Bowlingkugel ab

In einem recht ungewöhnlichen Test zeigt das Unternehmen G-Form, dass seine Schutzhülle Extreme Sleeve Apples iPad auch vor dem Aufschlag einer Bowlingkugel schützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Extreme Sleeve (Foto: G-Form)
Extreme Sleeve (Foto: G-Form)

Die Schutzhülle Extreme Sleeve von G-Form ist aus einem flexiblen Material hergestellt. Es besteht aus dem Hartschaumstoff Poron Xrd der US-Firma Rogers, der Stöße absorbiert. Er verteilt den Druck schnell und gleichmäßig auf seiner Oberfläche, so dass die im Test eingesetzte Bowlingkugel nicht zurückgeworfen wurde. Das Material verträgt mehrere Stöße und ist nicht etwa nach der Belastungsprobe unbrauchbar. Es wird unter anderem auch in Schuhsohlen und bei Sportzubehör eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg
  2. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg

Das G-Form Extreme Sleeve ist in Schwarz und Gelb erhältlich und wird in den USA mit lebenslanger Garantie verkauft. Der Preis liegt bei rund 60 US-Dollar. Pläne für den Europavertrieb sind noch nicht bekannt.

  • G-Form Extreme Sleeve
  • G-Form Extreme Sleeve
G-Form Extreme Sleeve

Neben dem iPad der ersten Generation passt auch das neue iPad 2 inklusive des Magnetdeckels in die Schutzhülle. Ein Tragegurt oder Befestigungsschlaufen fehlen der Hülle. Der Hersteller zeigte allerdings aufgrund von Forumsmeldungen Interesse, eine entsprechende Variante herzustellen.

Schutzhüllen für die Macbook-Pro-Familie und das Macbook Air sind nach Angaben von G-Form bereits in der Entwicklung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

capprice 14. Apr 2011

ÜBERTREEEEETEN! SCHREIB NE NULL AUF!

dEnigma 13. Apr 2011

Hast du auch getestet, ob deine Hülle Bowlingkugeln abfangen kann?

Der Kaiser! 13. Apr 2011

Ich finde das Design auch schrecklich.


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


        •  /