Abo
  • Services:
Anzeige
Dragonfly 1.0 RC: Operas Werkzeuge für Webentwickler sind praktisch fertig

Dragonfly 1.0 RC

Operas Werkzeuge für Webentwickler sind praktisch fertig

Die Veröffentlichung von Opera Dragonfly 1.0 steht kurz bevor, jetzt ist ein Release Candidate der Werkzeuge für Webentwickler veröffentlicht worden. Im Februar 2011 gab Opera den Quelltext von Dragonfly bereits als Open Source frei.

Eine erste Version von Dragonfly wurde mit Opera 10.50 veröffentlicht, die Arbeiten an den Entwicklerwerkzeugen gingen aber unabhängig von neuen Browserversionen weiter. Im Februar 2011 gab Opera Dragonfly als Open Source unter der BSD-Lizenz frei und nun liegt ein Release Candidate von Opera Dragonfly 1.0 vor. Sollten bei den abschließenden Tests keine großen Fehler auftreten, soll der Release Candidate in Kürze als Version 1.0 veröffentlicht werden.

Anzeige

Dragonfly 1.0 bringt zahlreiche Neuerungen im Vergleich zur Dragonfly Alpha mit, die heute von den meisten Opera-Nutzern verwendet wird.

  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
  • Opera Dragonfly
Opera Dragonfly

Opera Dragonfly basiert auf der aktuellen STP/1-Version des Scope-Protokolls, das Opera ebenfalls als Open Source freigegeben hat. Dragonfly umfasst einen Javascript-Debugger und ermöglicht es, das dynamisch veränderte DOM zu untersuchen, CSS anzupassen und Netzwerkaktivitäten zu überwachen. Eine Fehlerkonsole ermöglicht es, Fehler in ihren Scripten zu finden.

Opera hat zuletzt das Userinterface aufpoliert sowie optimiert und mit neuen Icons versehen. Vor allem am Netzwerk- und Resource Inspector wurde gearbeitet und die Farbauswahl überarbeitet. Die Bezeichnungen der einzelnen Menüpunkte wurden nochmals optimiert und sollen nun leichter verständlich sein. Der Resource Inspector bietet nun Syntax-Highlighting für CSS und eine Vorschau auf Schriften.

Opera Dragonfly 1.0 RC ist in den experimentellen Versionen von Opera enthalten und kann unter opera.com/dragonfly als Bestandteil des Browsers heruntergeladen werden.

Die Version 1.0 von Dragonfly soll die Basis für weitere neue und innovative Funktionen darstellen. Zunächst ging es Opera nur darum, wettbewerbsfähige Entwicklerwerkzeuge für seinen Browser anzubieten.


eye home zur Startseite
hanno53 13. Apr 2011

Falsch! Mindestens 1 Jahr bedeutet zwar genau genommen >= 1 Jahr. Es schließt jedoch > 1...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  2. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  3. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  4. Android P

    Hintergrundaktivitäten von Apps werden stärker beschränkt

  5. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  6. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  7. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  8. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  9. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  10. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    ChMu | 09:39

  2. Re: IQ Test - hast Du HD+

    Dwalinn | 09:39

  3. Re: Ich würde da zusätzliche...

    ML82 | 09:38

  4. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    M.P. | 09:38

  5. Re: Schadet nicht

    Spaghetticode | 09:36


  1. 09:40

  2. 09:08

  3. 09:06

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:41

  7. 07:24

  8. 07:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel