Abo
  • Services:
Anzeige
Das 'shared frontend'
Das 'shared frontend'

Entwicklerleitfaden

Load/Execute soll AMDs Bulldozer schneller machen

AMD hat den Leitfaden zur Programmierung der kommenden Prozessoren mit Bulldozer-Architektur veröffentlicht. Darin enthalten ist auch eine bewertete Liste der Neuerungen, die am meisten Tempo bringen sollen.

Galt bisher AMDs "shared frontend" als architektonisch spannendste Neuerung von AMDs Bulldozer, so sieht das der Chiphersteller selbst etwas anders. Das Unternehmen hat nun den "Software Optimization Guide" für die Bulldozer-Familie (15h laut CPUID-Befehl) als PDF veröffentlicht.

Anzeige
  • Das shared frontend im Detail
  • AMDs Top 12 der Bulldozer-Neuerungen für Programmierer
AMDs Top 12 der Bulldozer-Neuerungen für Programmierer

Darin enthalten ist auch eine Liste der neuen Funktionen, die nach Wirksamkeit für Programmierer sortiert ist. An erster Stelle führt AMD sogenannte "Load-Execute Instructions" auf. Dabei können sowohl Integer- als auch FP-Befehle direkt nach dem Laden aus dem L1-Cache ausgeführt werden - ohne Umweg über den Scheduler. Das soll offenbar dafür sorgen, dass die gegenüber dem Frontend doppelt ausgeführten Scheduler nicht ins Leere laufen, denn nicht unter allen Bedingungen ist eine Umgehung des Schedulers sinnvoll.

So gibt es durchaus selten benutzte Befehle, die so viele Takte beanspruchen, dass eine Neusortierung durch den Scheduler sinnvoll ist. Viele Basisoperationen wie das Addieren oder Subtrahieren besitzen aber Load-Execute-Varianten und sind schneller auszuführen. Vor allem, wenn die Pipeline sonst auf ein Ergebnis warten müsste, ist deren Verwendung ratsam.

Als zweitwichtigste Neuerung aus Sicht der Programmierer gibt AMD "write combining" an. Schreibzugriffe in den Speicher - welche zuerst durch die Caches müssen - können zu je 64 Byte, und damit einer Cache-Line, zusammengefasst werden. Vor allem für I/O-intensive Programme wie einen Gerätetreiber kann das viel Performance bringen. Daher hat AMD dem write combining auch einen eigenen Anhang seines Leitfadens gewidmet.

Die Programmieranleitung ist vor allem für die Hersteller von Compilern wichtig, so dass für die Vielzahl von x86-Architekturen verschiedene Codepfade erzeugt werden können. In der Praxis kommen solche architekturspezifischen Optimierungen nur bei kleinen Teilen von Programmen zum Einsatz, können dort aber sehr effizient sein.


eye home zur Startseite
konsolero 12. Apr 2011

Habe ich das richtig verstanden, dass nur die Bulldozer Prozessoren mit ausgewählten AM3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Ich denke es gibt

    FreierLukas | 00:58

  2. Hihi @ AfD'ler

    Analysator | 00:55

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 00:40

  4. Re: Wir verkaufen die Kühe um den Kuhstall zu...

    Dietbert | 00:37

  5. Re: Jamaika wird nicht halten

    Svenson0711 | 00:33


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel