Abo
  • Services:

Airstyle Mini Phone

Bluetooth-Telefonhörer für Tablets

Planex bietet einen kompakten Bluetooth-Telefonhörer insbesondere für Tablets. Der Airstyle Mini Phone verfügt über ein kleines Display und Tasten, etwa für die direkte Eingabe von Rufnummern.

Artikel veröffentlicht am ,
Airstyle Mini Phone
Airstyle Mini Phone

Planex will mit dem Airstyle Mini Phone das Telefonieren mit den im Vergleich zu Smartphones oft klobigen Tablets erleichtern. Der 32,5 x 72 x 11,3 mm große und 26 g leichte Bluetooth-Telefonhörer verfügt über ein eigenes kleines Display mit 128 x 64 Bildpunkten, um darauf Kontakte aus dem Telefonbuch oder Rufnummern anzuzeigen.

  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, deutschlandweit
  2. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen

Rufnummern lassen sich über die Nummerntasten auch direkt eingeben. Bequemer ist es aber, über Bluetooth die Kontakte aus dem Tablet-Telefonbuch zu übernehmen - sofern das vom jeweiligen Tablet unterstützt wird. Laut Planex soll der Hörer nicht nur für telefoniefähige Tablets interessant sein, sondern auch für die Internettelefonie über Skype. Die drahtlose Verbindung mittels Bluetooth 2.1 erfordert, dass Tablet und Telefonhörer nicht mehr als 10 m voneinander entfernt sind.

Über einen 3,5-Zoll-Klinkenstecker kann ein Headset zum freihändigen Telefonieren oder ein Kopfhörer zum Stereo-Musikhören angeschlossen werden. Der fest eingebaute Lithium-Polymer-Akku soll für bis zu 6 Stunden Sprechzeit reichen, die Standby-Zeit beziffert Planex mit bis zu 100 Stunden. Aufgeladen wird mittels Mini-USB-Schnittstelle, was innerhalb von zwei Stunden abgeschlossen sein soll.

Der Airstyle Mini Phone soll ab Oktober 2011 in Japan verkauft werden - wahlweise mit weißem (BT-Phone01W) und oder schwarzem Gehäuse BT-Phone01B. Die Preise gibt Planex mit 5.000 Yen an, was umgerechnet rund 40 Euro entspricht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Kacktus 11. Apr 2011

Ich sehe das auch als ziemlich schwachsinnig an, da man auf diese weise von 2 Akkus...

Himmerlarschund... 11. Apr 2011

Von UMTS hat ja auch keiner geredet, weder im Artikel, noch in meinem Beitrag ;-) Aber BT...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /