Abo
  • Services:

Airstyle Mini Phone

Bluetooth-Telefonhörer für Tablets

Planex bietet einen kompakten Bluetooth-Telefonhörer insbesondere für Tablets. Der Airstyle Mini Phone verfügt über ein kleines Display und Tasten, etwa für die direkte Eingabe von Rufnummern.

Artikel veröffentlicht am ,
Airstyle Mini Phone
Airstyle Mini Phone

Planex will mit dem Airstyle Mini Phone das Telefonieren mit den im Vergleich zu Smartphones oft klobigen Tablets erleichtern. Der 32,5 x 72 x 11,3 mm große und 26 g leichte Bluetooth-Telefonhörer verfügt über ein eigenes kleines Display mit 128 x 64 Bildpunkten, um darauf Kontakte aus dem Telefonbuch oder Rufnummern anzuzeigen.

  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
  • Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
Planex Airstyle Mini Phone (Bild: Planex)
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Braunschweig

Rufnummern lassen sich über die Nummerntasten auch direkt eingeben. Bequemer ist es aber, über Bluetooth die Kontakte aus dem Tablet-Telefonbuch zu übernehmen - sofern das vom jeweiligen Tablet unterstützt wird. Laut Planex soll der Hörer nicht nur für telefoniefähige Tablets interessant sein, sondern auch für die Internettelefonie über Skype. Die drahtlose Verbindung mittels Bluetooth 2.1 erfordert, dass Tablet und Telefonhörer nicht mehr als 10 m voneinander entfernt sind.

Über einen 3,5-Zoll-Klinkenstecker kann ein Headset zum freihändigen Telefonieren oder ein Kopfhörer zum Stereo-Musikhören angeschlossen werden. Der fest eingebaute Lithium-Polymer-Akku soll für bis zu 6 Stunden Sprechzeit reichen, die Standby-Zeit beziffert Planex mit bis zu 100 Stunden. Aufgeladen wird mittels Mini-USB-Schnittstelle, was innerhalb von zwei Stunden abgeschlossen sein soll.

Der Airstyle Mini Phone soll ab Oktober 2011 in Japan verkauft werden - wahlweise mit weißem (BT-Phone01W) und oder schwarzem Gehäuse BT-Phone01B. Die Preise gibt Planex mit 5.000 Yen an, was umgerechnet rund 40 Euro entspricht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  2. für 2€ (nur für Neukunden)
  3. 5,99€
  4. 4,99€

Kacktus 11. Apr 2011

Ich sehe das auch als ziemlich schwachsinnig an, da man auf diese weise von 2 Akkus...

Himmerlarschund... 11. Apr 2011

Von UMTS hat ja auch keiner geredet, weder im Artikel, noch in meinem Beitrag ;-) Aber BT...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /