Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Die Sims Mittelalter: Schlafen, essen, Bestien töten

Viel Warterei im Mittelalter

Die häufigen Wartezeiten sorgen bald dafür, dass man immer wieder zum schnellen Vorlauf greift - weil zwischen den einzelnen Aufgaben nur wenig zu tun ist. Natürlich kann der Spieler neue Freunde gewinnen und Sympathie- oder Erfahrungspunkte sammeln. Er muss Stimmung des eigenen Sims im Blick behalten, zudem unterscheiden sich die Lösungsmöglichkeiten je nachdem, mit welcher Art Held der Spieler unterwegs ist. Ein paar Minispiele strecken zusätzlich die Spielzeit. Das ändert allerdings nichts daran, dass sich schnell Wiederholungen einschleichen - und mit zunehmendem Spielverlauf immer mehr Monotonie einstellt.

Anzeige
  • Blick über die mittelalterliche Welt der Sims
  • Ein Teil der Beziehungspflege läuft über Symbole ab.
  • Vor dem Start wählt der Spieler sein Begehren, also sein Ziel.
  • Auch Sims im Mittelalter haben Bedürfnisse.
  • Diskussionen im Thronsaal
  • Helden spielen eine größere Rolle.
  • Die Grafik macht einen eher zweckmäßigen Eindruck.
  • Per Klick entsteht ein neuer König.
  • So sieht ein Thronsaal im Überblick aus.
  • Auch Kämpfe und Duelle gibt es im Mittelalter.
So sieht ein Thronsaal im Überblick aus.

Immerhin haben die Entwickler Humor bewiesen: Die Quests sind oft sehr amüsant formuliert, die Interaktionen und Animationen putzig, die Charaktere sympathisch überzeichnet - hier nimmt sich niemand zu ernst, das Mittelalter der Sims ist eher heiter als düster.

Die Sims Mittelalter ist für Mac und Windows-PC erhältlich, hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren erhalten und kostet etwa 40 Euro.

Fazit

Viel Humor und ein stimmungsvolles Szenario machen alleine noch kein gutes Spiel aus: Die Sims Mittelalter bieten inhaltlich zu wenig, um längerfristig zu motivieren. Das Questsystem vereinfacht die Spielmechanik so sehr, dass meist einfach nur mehrfach geklickt und dann gewartet werden muss. Die Faszination einiger anderer Sims-Titel stellt sich hier wegen der mangelnden Aktionsmöglichkeiten nur sehr selten ein.

 Spieletest Die Sims Mittelalter: Schlafen, essen, Bestien töten

eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 12. Apr 2011

Das mit den Drachen musst du erst mal beweisen! :-P

Himmerlarschund... 12. Apr 2011

Ich esse auch gerne Suppe aus Tötensen. Und wenn mich einer fragt "Was machen wir mit dem...

412.- 12. Apr 2011

Vielen Dank! Nach dem Video brauch ich jetzt erstmal einen dicken Kaffee. Langweiliger...

Himmerlarschund... 11. Apr 2011

Kannte ich bisher nicht. Klingt auch ganz schön blöd, findest du nicht?


Video-Komplettlösung.de / 12. Apr 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Motan Holding GmbH, Konstanz
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  2. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  3. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  4. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  5. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  6. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  7. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  8. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  9. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  10. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    FreierLukas | 16:50

  2. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    forenuser | 16:48

  3. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    Teebecher | 16:41

  4. Nur einmal einsetzbar?

    korona | 16:40

  5. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    Niaxa | 16:39


  1. 16:50

  2. 16:05

  3. 15:45

  4. 15:24

  5. 14:47

  6. 14:10

  7. 13:49

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel