Apple-Händler

Gravis verkauft Geschäftskundentochter HSD Consult

Gravis verkauft seine Geschäftskundentochter HSD Consult an das britische IT-Beratungsunternehmen Computacenter. Eine entsprechende Meldung der Wirtschaftswoche bestätigte Gravis Golem.de.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisher zu Gravis gehörende HSD Consult GmbH geht zu 100 Prozent an das börsennotierte britische Unternehmen Computacenter, das herstellerübergreifende Dienstleistungen im IT-Bereich anbietet.

Stellenmarkt
  1. SharePoint-Entwickler (w/m/d)
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
Detailsuche

Mit der Übernahme wolle Computacenter im Unternehmens- und Bildungsbereich der führende Anbieter von Apple-Systemlösungen werden, meldet die Wirtschaftswoche. Gravis hat Golem.de den Verkauf von HSD Consult bestätigt.

Computacenter ist mit Standorten in Deutschland, England, Frankreich und den Benelux-Ländern aktiv. Im Jahr 2009 erwirtschaftete die Computacenter-Gruppe mit 10.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,68 Milliarden Pfund. In Deutschland lag der Umsatz 2010 bei rund 1,173 Milliarden Euro. Hier beschäftigt das Unternehmen rund 4.000 Mitarbeiter.

Die Gravis-Tochter HSD beschäftigt derzeit 75 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2010 rund 24 Millionen Euro Umsatz. Die Übernahme von HSD muss noch kartellrechtlich genehmigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /