Abo
  • Services:

Qriocity

Musikstreaming für die Playstation Portable

Die Playstation Portable wird zum Walkman: Mit dem nächsten Firmwareupdate können auch die Besitzer des Spielehandhelds von Sony auf den Musikstreamingdienst Qriocity zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Qriocity: Musikstreaming für die Playstation Portable

Der Musikdienst Music Unlimited powered by Qriocity (abgeleitet von Curiosity) funktioniert ab dem 14. April 2011 auch über die Playstation Portable und die PSP Go - jedenfalls dann, wenn das Handheld per LAN im Internet ist. Bislang können Nutzer den Dienst via PC, Playstation 3 und onlinefähige Blu-ray-Player, Heimkinosysteme und Bravia-Fernseher von Sony abonnieren.

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Um Qriocity auf der PSP zu verwenden, muss der Spieler das angekündigte Firmwareupate auf Version 6.35 installieren. Das bringt unter anderem auch kleinere Aktualisierungen des Userinterface und der Fotobearbeitung mit.

Das Angebot von Qriocity besteht aus rund sieben Millionen Titeln, die aus dem Repertoire von Sony Music und der Konkurrenten Universal, Warner Music und EMI sowie von einer Reihe unabhängiger Plattenfirmen stammen. Nutzer zahlen für das Basisangebot knapp 4 Euro im Monat, alternativ gibt es ein Premiumangebot für knapp 10 Euro. Music Unlimited ist ein Streamingangebot, die Stücke bleiben auf der Onlineplattform.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

CerealD 12. Apr 2011

wozu ein Streaming dienst für einen Handheld... aller warscheinlichkeit nach werden die...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /