Abo
  • Services:

HP

Drucken mit Akku

Für den Druck ohne Steckdose hat HP den Officejet 100 entwickelt. Der Mobildrucker arbeitet mit einem Lithium-Ionen-Akku und kann mit einer Füllung rund 500 Seiten bedrucken.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mobildrucker HP Officejet 100 richtet sich an Geschäftsreisende und ist auch für Meetings geeignet, bei denen nur wenige Blatt Papier direkt am Tisch ausgedruckt werden sollen. Der Tintenstrahldrucker erreicht eine Auflösung von 600 x 600 dpi. Das Gerät verarbeitet Druckmedien mit einem Papiergewicht von 60 bis 200 Gramm pro Quadratmeter.

  • HP Officejet 100 geschlossen (Bild: HP)
  • HP Officejet 100 mit Papier (Bild: HP)
  • HP Officejet 100 betriebsbereit (Bild: HP)
HP Officejet 100 geschlossen (Bild: HP)
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Der Drucker wiegt mit 2,3 kg mehr als so manches Notebook und kann pro Akkuladung rund 500 Seiten bedrucken. Der Anschluss an den Rechner erfolgt über Bluetooth oder USB 2.0. Wer will, kann so nicht nur vom Notebook oder PC aus drucken, sondern auch von mobilen Geräten.

Die maximale Druckgeschwindigkeit des Officejet 100 gibt HP mit bis zu 22 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und bis zu 18 Seiten in Farbe an. In diesem Modus geht Geschwindigkeit vor Qualität. Bei voller Auflösung und deckendem Farbauftrag sind es nur noch 5 Monochrom- und 3,5 Seiten im Farbdruck, die das Gerät pro Minute auswirft. Die Papierzufuhr fasst 50 A4-Seiten.

Im Lieferumfang befindet sich der "HP 65W Smart AC Adapter". Damit können der Akku des Druckers und viele HP-Notebooks aufgeladen werden. Im besten Fall muss der Anwender nur noch ein einziges Ladegerät mitnehmen. Der Mobildrucker misst 348 x 175 x 84 mm und wird mit Treibern für Windows (ab XP) sowie Mac OS X, Linux und Windows Mobile 5 und 6 ausgeliefert.

Die schwarze Tintenpatrone C8765EE soll 24 Euro kosten, die dreifarbige Patrone C9363EE wird für 38 Euro angeboten. Damit lassen sich 480 Seiten in Schwarz-Weiß und 560 Farbseiten drucken. Der HP Officejet 100 soll ab Anfang Mai 2011 für rund 280 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Lala Satalin... 11. Apr 2011

Dass der Drucker dann kaputt ist, ist übertrieben aber so ungefähr war das gedacht, ja.

watcher 11. Apr 2011

Für alle, die sich mehr Nachhaltigkeit wünschen und sich nicht an der geplanten...

Linienteu 11. Apr 2011

"Es ist kein original HP Akku eingelegt, daher kann nicht gedruckt werden." Fast wie bei...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

    •  /