Abo
  • Services:

Kursgewinn

HTC mit höherem Börsenwert als Nokia

HTC hat seinen Gewinn und Umsatz im vergangenen Quartal stark gesteigert. In dieser Woche lag der Börsenwert des taiwanischen Konzerns zeitweise über dem von Nokia.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC-Logo (Grafik: HTC)
HTC-Logo (Grafik: HTC)

Der taiwanische Smartphonehersteller HTC hat zeitweilig einen höheren Börsenwert gehabt als Weltmarktführer Nokia. Am 6. April 2011 stieg der Börsenwert HTCs auf 33,88 Milliarden US-Dollar. Nokias Aktien hatten einen Wert von 33,8 Milliarden US-Dollar. Der Kurs des HTC-Wertpapiers hatte sich im vergangenen Jahr verdreifacht und lag 30-mal höher als vor fünf Jahren. Vor der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 8. April 2011 fiel der Börsenkurs dann wieder um 3,3 Prozent.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

HTC ist bekannt für seine Smartphones mit Googles Betriebssystem Android. Nach einer Prognose von Gartner wird der Marktanteil des Betriebssystems von 23 Prozent im Jahr 2010 auf 49 Prozent im Jahr 2012 ansteigen. Auch die Preise der Android-Smartphones würden durch den zunehmenden Wettbewerb in den kommenden zwei Jahren fallen, erklärte Gartner-Analystin Roberta Cozza. Apple iOS werde bis 2012 auf fast 19 Prozent steigen, das mobile Betriebssystem lag 2010 bei 15,7 Prozent. "Während die Anbieter von Android-basierten Geräten weiter um Marktanteile kämpfen, wird der Preisrückgang den Verbrauchern zugutekommen", sagte Cozza. Android habe seine Stärken besonders bei Smartphones im mittleren bis unteren Preissegment.

HTC veröffentlichte heute ungeprüfte Quartalszahlen. Der Hersteller erzielte in seinem ersten Finanzquartal einen Gewinn von 14,83 Milliarden Neue Taiwan-Dollar (354,3 Millionen Euro). Damit stieg der Gewinn gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres fast um das Dreifache. Der Umsatz wuchs von 37,95 Milliarden Neue Taiwan-Dollar (904,6 Millionen Euro) auf 104,16 Milliarden Neue Taiwan-Dollar (2,48 Milliarden Euro).

Nokia berichtete im Januar 2011 seine Quartalsergebnisse. Nokias Gewinn war im vierten Quartal um 21 Prozent auf 745 Millionen Euro gefallen. Der Umsatz stieg jedoch um sechs Prozent von 11,99 Milliarden Euro auf 12,65 Milliarden Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. bei Alternate kaufen

Crass Spektakel 30. Apr 2011

Also für seine Familie ist das sehr wohl repräsentativ :-)

iosdeveloper 10. Apr 2011

<°)))<

elknipso 10. Apr 2011

Genau. Und gerade der Punkt der Austauschbarkeit ist ein großer Vorteil bei Android...

Charles Marlow 10. Apr 2011

Und ob der Erfolg des Blade nur eine Eintagsfliege war.


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /