Abo
  • Services:

Sicherheitslücke

Fehler in Dhclient ermöglicht Root-Zugriff

Eine Sicherheitslücke im DHCP-Client Dhclient kann genutzt werden, um Schadcode einzuschleusen und auszuführen. Die Lücke betrifft auch den Xserver des X.org-Projekts.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Sicherheitslücke in Dhclient sind noch keine Exploits bekannt. Um die Lücke auszunutzen, muss die Software einen präparierten Hostnamen von einem maliziösen DHCP-Server abholen, der Metazeichen enthält. Dhclient, das zu den Standardprogrammen in Linux-Distributionen gehört, ignoriert diese Zeichen nicht. Dahinter kann sich schadhafter Shellcode verbergen, der dann mit Systemrechten ausgeführt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Wetzlar

Der Fehler betrifft auch X.org, denn Xrdb löst ebenfalls Hostnamen auf, die es von DHCP-Servern erhält. Das gilt vor allem für Rechner, die einen entfernten Zugriff über Xdmcp zulassen. Ein Bugfix ist in Xrdb 1.0.9 integriert. Die gegenwärtig aktuelle Version X11R7.6 enthält Xrdb 1.0.7.

Für Dhclient gibt es ebenfalls eine Fehlerkorrektur. In Version 4.1-ESV-R2 wurde der Fehler behoben. Allerdings wird es für Version 4.0.x keinen entsprechenden Patch geben. Der Eintrag DHCLIENT_SET_HOSTNAME kann manuell abgeschaltet werden, um zu verhindern, dass Hostnamen aktualisiert werden. Alternativ kann der Zugriff fremder oder unsicherer DHCP-Server eingeschränkt werden. Allerdings würde das bei einem kompromittierten offiziellen DHCP-Server wirkungslos bleiben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)

jojoo 08. Apr 2011

http://www.isc.org/software/dhcp/advisories/cve-2011-0997

jojoo 08. Apr 2011

zum update: _p1 ist wohl schon gepatcht. http://www.isc.org/software/dhcp/advisories/cve...

bstea 08. Apr 2011

Aus der Beschreibung: "ISC dhclient did not strip or escape certain shell meta-characters...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /