Abo
  • Services:
Anzeige
Gnome 3: Tutorials für Entwickler

Gnome 3

Tutorials für Entwickler

Wer für das jüngst erschienene Gnome 3 entwickeln will, der findet eine umfassende Einleitung und einen Überblick über die benötigten Werkzeuge auf einer Webseite speziell für Programmierer.

Unter developer.gnome.org finden Entwickler, die Anwendungen für den neuen Desktop Gnome 3 entwickeln wollen, umfassende Hilfe. Neben einem Überblick über die diversen Komponenten in Gnome gibt die Webseite auch Hilfe bei der Installation der benötigten Programmierwerkzeuge. Zusätzlich stehen noch Tutorials bereit, anhand derer auch Einsteiger die Entwicklung für Gnome 3 erlernen können.

Anzeige
  • Die Entwicklungsumgebung Anjuta
  • Die API-Referenz Devhelper
  • Die Entwicklungsumgebung für Benutzeroberflächen Glade
Die Entwicklungsumgebung Anjuta

Die Website bietet einen Überblick über die verschiedenen Komponenten von Gnome. Angefangen bei den Systemschnittstellen Policykit oder Udisks über die Kernkomponenten Gio Glib oder Gobject bis hin zu den Frameworks für die Benutzeroberfläche Cairo, Clutter, GTK+ oder Webkit beziehungsweise HTML5.

Darüber hinaus enthält die Webseite eine Anleitung für die Installation der benötigten Entwicklerwerkzeuge und IDEs, sortiert für die Linux-Distributionen Ubuntu, Opensuse und Fedora. Grundsätzlich rät die Webseite zur Entwicklungsumgebung Anjuta samt Interface Designer Glade und dem API-Browser Devhelp. Für die meisten Tutorials, die auf der Webseite angeboten werden, wird noch das Gstreamer-Plugin Bad benötigt.

Die auf der Webseite veröffentlichten Tutorials sollen alle in zehn Minuten durchgearbeitet werden können. Sie bieten jeweils einen Einstieg in die Entwicklung mit den verschiedenen Komponenten der Desktopumgebung. Bei der Erstellung des Bildbetrachters Image Viewer wird dem Entwickler neben C und C++ auch die Entwicklung mit GTK+, Python und Javascript nähergebracht.


eye home zur Startseite
natasha 08. Apr 2011

Und nette Platform-Übersicht

elgooG 08. Apr 2011

So soll es sein. Da können sich viele andere OpenSource-Projekte eine Scheibe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. flexis AG, Olpe
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. MÜNCHENSTIFT GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  2. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  3. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  4. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  5. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  6. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  7. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  8. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  9. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  10. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: FB7390 wohl aus dem Rennen

    chris-2016 | 14:15

  2. Alles sind russische Bots

    firstwastheblub | 14:14

  3. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    Umaru | 14:10

  4. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    Pedrass Foch | 14:09

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 14:02


  1. 14:00

  2. 13:30

  3. 12:57

  4. 12:26

  5. 09:02

  6. 18:53

  7. 17:28

  8. 16:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel