Abo
  • Services:

Nächster Patch Day

Microsoft will 64 Lücken stopfen, auch SMB und MHTML

Der nächste Patch Day am 12. April 2011 verspricht, rekordverdächtig zu werden: 64 Sicherheitslücken in Windows und anderen Microsoft-Produkten will das Unternehmen schließen, darunter einige kritische.

Artikel veröffentlicht am ,
Nächster Patch Day: Microsoft will 64 Lücken stopfen, auch SMB und MHTML

In einem Blogpost bei Technet hat Microsoft bestätigt, dass auch die im Januar und Februar 2011 bekanntgewordenen Lücken bei der Verarbeitung von MHTML-Dateien und bei den Dateifreigaben per SMB am nächsten Patch Day geschlossen werden sollen. Beide Schwächen ermöglichen das Einschleusen von Code und betreffen alle Windows-Versionen.

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Sie waren jedoch von Sicherheitsforschern als nicht gravierend eingestuft worden. Unter anderem stürzen bei einem potenziellen SMB-Angriff Dienste ab, was die Stabilität des Systems beeinflusst, aber immerhin für DoS-Angriffe genutzt werden kann. Microsoft sagt, dass bisher keine Angriffe bekanntwurden.

Insgesamt will Microsoft 64 Lücken in Windows, Office, Internet Explorer, Visual Studio und Schnittstellen wie GDI und .NET schließen. Diese sollen am 12. April 2011 in 17 der üblichen Security-Bulletins beschrieben werden. Bei neun dieser Mitteilungen soll ein kritischer Fehler erklärt werden, acht weitere stuft Microsoft noch als "wichtig" ein. Um einen Neustart kommen Windows-Anwender nicht herum, sieben der in den Bulletins beschriebenen Lücken erfordern ihn, darunter sechs als kritisch eingestufte.

Die Patches werden ab dem Abend des 12. April 2011 deutscher Zeit zum einzelnen Download bereitgestellt und auch per Windows-Update automatisch verteilt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4,44€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 6,66€

Sharra 09. Apr 2011

Ach naja die MS-Fans würden sich wohl auch freuen, wenn sie in Zukunft nur 1x im Monat an...

samy 08. Apr 2011

So erst meine Vermutung wenn ich Microsoft und MHTML zusammen lese... aber keine Angst...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /