Pogoplug Video

Externe Festplatten zum Videostreamer umbauen

Mit dem Adapter Pogoplug Video lassen sich externe Festplatten ohne weitere Hardware als Videostreamingplattform umrüsten. Über das Internet können dann alle Videos auf der Platte zum Beispiel angesehen werden. Auch Anwendungen für mobile Endgeräte mit iOS und Android sind erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Pogoplug Video wird über USB mit den Festplatten verbunden und kann so bis zu vier separate Datenspeicher ins Netzwerk bringen. Über einen IP-Forwarding-Dienst können die Daten auch von außen über eine feste Adresse angesprochen werden.

  • Pogoplug Video
Pogoplug Video
Stellenmarkt
  1. Consultant / Product Owner (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz (Home-Office möglich)
  2. (Senior) Cloud Developer (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Das Gerät unterstützt die Videoausgabe auf Xbox 360, Playstation 3, iOS, Android, Blackberry und Palm OS. Es verarbeitet Videodaten in den Formaten AVCHD, H.264, MPEG-4, MJPEG, MPEG-2 und Divx.

Der Dateninhalt der Festplatten wird per LAN im Netzwerk verfügbar gemacht und kann dann über einen Router online gestellt werden. Im Gegensatz zum Modell Pogoplug Pro fehlt der Pogoplug-Video-Version allerdings ein WLAN-Modul.

Die üblichen NAS-Funktionen wie Ordnerfreigaben und eine Nutzerverwaltung stehen aber auch beim Pogoplug Video zur Verfügung. Dazu kommt ein USB-Druckerserver. Die Hardware kann Festplatten mit NTFS, FAT32, HFS+ und EXT-2/EXT-3 ansprechen.

Golem Akademie
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Pogoplug Video soll rund 200 US-Dollar kosten. Wann es auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. In den USA wird es derzeit exklusiv über eine Elektronikkette vermarktet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ekelpack 11. Apr 2011

Die Plugs mit einem abgespeckten Ubuntuderivat auf dem internen NAND-Speicher...

Hans Maulwurf 08. Apr 2011

Ich habe mir letzte Woche die Pro Version angeschafft. Leider musste ich dann feststellen...

Ecki 08. Apr 2011

Äh... DAS hab ich auch gelesen... Aber genau die fehlende WLAN-Option macht laut dem...

Active 08. Apr 2011

Ich stimme ja vollkommen mit dir über ein, aber ich hätte mich schon versucht ein wenig...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Umweltschutz: Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling
    Umweltschutz
    Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling

    Ein neu entdecktes Enzym soll das biologische Recycling von Kunststoff deutlich beschleunigen.

  2. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  3. Beschäftigte: Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen
    Beschäftigte
    Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen

    Microsoft muss, um seine Experten zu halten, deutlich mehr für Prämien und Aktienoptionen ausgeben. Meta hatte einigen das doppelte Gehalt geboten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /