Abo
  • Services:

Quo Vadis

Programm der Entwicklertage 2011 ist online

Rund 130 Referenten aus aller Welt, über 60 Vorträge und Diskussionsrunden: Auf dem Programm der Deutschen Gamestage, die Anfang Mai 2011 in Berlin stattfinden, stehen vor allem Themen rund um Onlinespiele - vom unkomplizierten Browsergame bis hin zu Schwergewichten wie Eve Online.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild: die-entwicklerkonferenz.de
Bild: die-entwicklerkonferenz.de

Entwicklerkonferenz, Deutsche Gamestage und Quo Vadis: Vom 2. bis zum 4. Mai 2011 trifft sich die deutsche Spielebranche im Berliner Congress Center am Alexanderplatz zu den drei Veranstaltungen. Thematisch liegt der Programmschwerpunkt auf den unverändert boomenden Onlinegames. So halten Nicolai Porsche und Christian Godorr, bei Bigpoint zuletzt für Battlestar Galactica Online (BGO) verantwortlich, einen Vortrag mit dem Titel "BGO - The Future of Online Games". Darin geht es um die Entwicklung von BGO, angefangen bei der Lizenzierung über die Gestaltung für eine internationale Zielgruppe bis zum letztendlichen Launch des Games.

Jacky Mallett von CCP Games spricht in ihrer Keynote "One Server Model: Eve Online" über die technische Lösung der Serverarchitektur des MMORPGs. Insgesamt sprechen auf der Quo Vadis über 130 Referenten in mehr als 60 Workshops, Panels und Vorträgen. Außerdem gibt es Veranstaltungen zu Themen wie "Emotionen und Spezialeffekte", "Zwischen Kommerz und Kultur: Zum Stand der Gaming-Presse 2011", "The Art of exceptional Game Music" von Sound-Urgestein Chris Hülsbeck und "Die Siedler Online - Communityaufbau" von Designer Teut Weidemann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)
  2. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  3. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)

Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /