Abo
  • Services:

Google

Chrome OS für Tablets in Arbeit

Google macht sich selbst Konkurrenz: Das Unternehmen arbeitet an einer Tabletversion seines Betriebssystems Chrome OS. Mit Android 3.0 bietet Google bereits selbst ein Betriebssystem für solche Geräte an.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablet-Konzept mit Chrome OS
Tablet-Konzept mit Chrome OS

Der aktuelle Quellcode von Chrome OS weist an mehreren Stellen darauf hin, dass Google an einer Tabletvariante des Betriebssystems arbeitet, wie Stephen Shankland von Cnet entdeckt hat. Google habe ihm gegenüber bestätigt, an einer Tabletversion des auf dem Browser Chrome basierenden Betriebssystems zu arbeiten, aber keine weiteren Details genannt, schreibt Shankland.

  • Chromium-Tablet-Konzept mit virtueller Tastatur.
  • Chromium-Tablet-Konzept: Kontextmenü
  • Chromium-Tablet-Konzept: kleine virtuelle Tastatur
  • Chromium-Tablet-Konzept: auf die volle Breite gezogene Tastatur.
  • Chromium-Tablet-Konzept
  • Chromium-Tablet-Konzept
  • Chromium-Tablet-Konzept
Chromium-Tablet-Konzept mit virtueller Tastatur.
Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. IT-Designers GmbH, Esslingen

Bereits 2010 hatte Google einige Ideen zu einem Tablet auf Basis von Chrome OS veröffentlicht. Mittlerweile ist Google offenbar ein Stück weiter und hat bereits einige der für eine Touch-Bedienung notwendigen Änderungen an Chrome OS vorgenommen.

So erhält Chrome OS eine virtuelle Tastatur, deren Tasten als SVG-Grafiken ausgeführt sind. Zudem hat Google das Design des Browsers überarbeitet, so dass er sich besser mit Fingern bedienen lässt. Zudem wurde die Seite "Neues Tab" überarbeitet und auf Touchbedienung angepasst. Sie passt sich an, wenn das Gerät gedreht wird. Auch der User-Agent-String wurde verändert, so dass sich Chrome OS künftig auch als "CrOS Touch" melden kann.

Offiziell hat Google Chrome OS bislang nur auf Netbooks gezeigt, stellte aber bereits in Aussicht, dass es auch auf anderen Geräten zum Einsatz kommen kann. Regulär erhältlich sind Geräte mit Chrome OS noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  3. 16,99€

swissmess 08. Apr 2011

oooh, ein Cloud-Gegner

christian_k 08. Apr 2011

Hallo, auf den ersten Blick sehe ich keine Vorteile von Chrome OS gegenüber Android 3 für...

impulsblocker 08. Apr 2011

Die erpressen seit einigen Monaten Lizenzgebühren für Trivialpatente von Motorola und...

frugal 07. Apr 2011

Wie mans mit der VirtualBox oder VMware macht steht hier: http://www.chip.de/news/Chrome...

watcher 07. Apr 2011

.. ;) cbit schrieb: > Wer Chrome OS einmal testen möchte: .. Naja dies stimmt so...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /