Abo
  • Services:

Netgear

ReadyNAS-Firmware für Festplatten mit mehr als 3 TByte

Netgear aktualisiert die Firmware seiner ReadyNAS-Server. Die NAS-Server unterstützen damit auch Festplatten mit mehr als 3 TByte Speicherkapazität, RAID 10, Volume-Erweiterung und IPv6.

Artikel veröffentlicht am ,
Netgear: ReadyNAS-Firmware für Festplatten mit mehr als 3 TByte

Die neue ReadyNAS-Firmware 4.2.16 bringt Netgears Storage-Servern die Unterstützung von Festplatten mit einer Speicherkapazität von 3 Terabyte und mehr bei.

Stellenmarkt
  1. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  2. Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Zudem werden die Systeme um Unterstützung für IPv6 in Verbindung mit den Protokollen CIFS und FTP sowie für RAID10 erweitert. RAID 10 wird allerdings nur von ReadyNAS-Modellen mit sechs oder mehr Festplatteneinschüben unterstützt und es muss in mindestens vier Laufwerken freie Kapazität bestehen.

Zudem sind künftig Laufwerkserweiterungen bei manueller RAID-Konfiguration möglich. Im X-RAID2-Modus werden die Laufwerkserweiterung und die optimale RAID-Einstellung automatisch unterstützt. Zudem kann im X-RAID2-Modus von der einfachen zur doppelten Redundanz migriert werden. Bei Modellen mit sechs Festplatteneinschüben oder mehr kann nun das nächste hinzugefügte Laufwerk für die Herstellung der doppelten Redundanz bestimmt werden.

Addons und Updates von Addons können nun direkt aus einem neuen Addon-Menü installiert werden.

Die neue Version der RAIDiator genannten Firmware steht für die Modelle ReadyNAS NVX, Ultra, Ultra Plus und Pro sowie für die Rackmount-Lösungen ReadyNAS 1500 bis 4200 zur Verfügung. Neben den genannten Neuerungen enthält das Firmwareupdate diverse Fehlerkorrekturen.

RAIDiator 4.2.16 steht ab sofort über die Systemaktualisierung auf der Benutzeroberfläche Frontview von ReadyNAS oder unter readynas.com als Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...

Anonymous Coward 07. Apr 2011

Hola, [...] Habe Readynas Ultra2 mit 2x2TB, unter Windows 7 habe ich ca. 55-65 Mbyte/s...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /