Abo
  • IT-Karriere:

PSX4Droid

Playstation-Emulator kostenlos statt im Android Market

Rund acht Monate nach der Veröffentlichung des Playstation-Emulators PSX4Droid im Android Market ist Google aufgefallen, dass die Software eventuell gegen Geschäftsbedingungen verstößt. Jetzt reagiert der Entwickler ZodTTD: Ab sofort steht der Emulator kostenlos im Web.

Artikel veröffentlicht am ,
PSX4Droid: Playstation-Emulator kostenlos statt im Android Market

Version 3.0 des Playstation-Emulators PSX4Droid steht ab sofort kostenlos auf der Webseite des Entwicklers ZodTTD zum Download bereit. Das ist schön für alle an dem Programm Interessierten, aber weniger schön für die Macher. Nach ihren Angaben hat Google den Emulator, der im Juli 2010 erschienen ist, Ende März 2011 aus dem Android Market entfernt. Nach Auffassung von Google verstößt die Software gegen die Geschäftsbedingungen. Wie Engadget.com berichtet, hat Google auch das Nutzerkonto von ZodTTD eingefroren.

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

PSX4Droid erlaubt es Android-Nutzern, Klassiker der rund 16 Jahre alten Playstation auf ihrem Smartphone zu spielen. Gesteuert wird über virtuelle Kontrollen, die über das Spielgeschehen gelegt sind. Der Emulator simuliert auch die Memory Cards der Konsole, so dass sich auch Savegames anlegen lassen. Um die Spiele muss sich der Anwender selbst kümmern.

Version 3.0 von PSX4Droid verwendet eine andere Emulatorbasis als frühere Fassungen. Jetzt kommt PCSX-ReARMed zum Einsatz, dessen Vorteil unter anderem eine höhere Geschwindigkeit sein soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)

RazorHail 26. Apr 2011

hm? was? einfach ne cd-image vom game machen, und dann auf die sd-karte tun...

RazorHail 09. Apr 2011

diese werden alle nach und nach ebenfalls vom market gelöscht

chrulri 08. Apr 2011

Danke :) Hätte ich, wollte ich aber nicht, sonst würdest du es nie lernen. Das nächste...

Trollfeeder 08. Apr 2011

Um mal deine Frage zu beantworten. Nein, ich hab kein Bios gefunden. Man wird aber...

JustTrash 07. Apr 2011

Ich hatte vor einiger Zeit mal die Lite Version mit einem alten Civilization2 getestet...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

      •  /