Abo
  • IT-Karriere:

Acer

Flache Displays mit 14,8 mm Gehäusestärke

Acers neue Bildschirme aus der S3-Serie sind besonders flach gebaut und mit LEDs als Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet. Die VA-Panels sollen einen großen Einblickwinkel erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,
Acer: Flache Displays mit 14,8 mm Gehäusestärke

Acers S3-Serie wurde um zwei neue Modelle erweitert. Der S243HL ist ein 24-Zoll-Display (60,96 cm). Beim S273HL kommt ein Bildschirm mit einer Diagonalen von 27 Zoll (68,58 cm) zum Einsatz. Beide Geräte sind mit VA-Panels ausgestattet und erreichen eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 60 Hz.

  • Acer S273HL
Acer S273HL
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Der kleinere Acer S243HL ist mit 14,8 mm das flachere Modell, der Acer S273HL mit 21 mm etwas dicker. Der Rahmen ist schwarz, der L-förmige Standfuß metallfarben. Der Fuß ist asymmetrisch ausgebaut und soll auch Platz zum Verstauen der Tastatur bieten. Die Stereolautsprecher sind in das Gehäuse integriert worden.

Acer gibt ein dynamisches Kontrastverhältnis von 100 Millionen zu 1 an - das statische und besser vergleichbare statische Konstrastverhältnis wurde nicht veröffentlicht. Die Geräte im 16:9-Seitenverhältnis sind mit zwei HDMI-Eingängen und einem VGA-Anschluss sowie einem Tonanschluss ausgerüstet. Die Helligkeit liegt bei 250 Candela pro Quadratmeter bei der 24-Zoll-Variante und bei 300 Candela beim 27-Zoll-Modell. Die Einblickwinkel sollen bei 178 Grad in horizontaler und vertikaler Richtung liegen.

Die Displays lassen sich um 5 Grad nach vorn und um 15 Grad nach hinten neigen. Einen höhenverstellbaren Standfuß gibt es jedoch nicht.

Die neuen Bildschirme sollen für 300 Euro (Acer S243HL) und 400 Euro (Acer S273HL) in den Handel kommen. Das kleinere Modell ist nach Angaben von Acer sofort erhältlich. Auf das 27-Zoll-Gerät müssen Interessenten noch bis Juni 2011 warten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 26,99€
  3. 4,32€
  4. (-77%) 11,50€

Lala Satalin... 07. Apr 2011

Wie viel % deckt er vom AdobeRGB-Farbraum ab? 0,0001%?

Konfuzius Peng 07. Apr 2011

Die wirst du nur bei 16:10 Displays finden.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /