Abo
  • Services:

Calligra

Modernes Menüdesign für Kexi

Die Calligra-Datenbankanwendung Kexi hat ein neues Menü bekommen. Es basiert auf den Ideen der Calligra-Entwickler und soll möglicherweise in seiner fertigen Form in KDE 5 integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Calligra: Modernes Menüdesign für Kexi

Das Dateimenü des zum Office-Paket Calligra gehörenden Datenbankclients Kexi ist in das Tabbed-Menü integriert worden, das das herkömmliche Menü insgesamt ersetzen soll. Beim Tabbed-Menü werden die jeweiligen Optionen eines Menüpunkts ohne Anklicken in der Symbolleiste angezeigt. Das neue Dateimenü bietet zwar die herkömmlichen Menüpunkte, ist aber selbst kein Pop-up wie zuvor. Dadurch soll sich der Menüpunkt optisch nahtloser in das Anwendungsfenster integrieren.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Technisch sei die größte Herausforderung gewesen, das Qmenu als einfaches Qwidget zu definieren, schreibt Entwickler Jaroslaw Staniek in seinem Blog. Qmenu öffnet Menüs nämlich als Pop-up. Das neue Menü sollte aber die gleichen APIs verwenden wie Qmenu und in etwa die gleichen Kaction-Funktionen aus KDE verwenden können. Er habe dafür Qmenu.cpp modifizieren müssen.

Der neue Menüpunkt enthält bereits feste Auswahlpunkte, eine Vorlagenliste und die Kexi-Schaltfläche. Es fehlt im Vergleich zu den ersten Entwürfen beispielsweise noch eine Suchzeile, die als unabhängige Instanz eingebunden werden muss.

Die Idee für das neue Tabbed-Menü entstand im Rahmen des neu gegründeten Calligra-Projekts, das den Quellcode von Koffice übernommen hat. Sinn des neuen Menüs ist die nahtlose Integration der Menüleiste im Anwendungsfenster. Das neue Menü soll dem Anwender auch weniger Klicks abverlangen.

Eine Kexi-Version mit dem Prototyp des Menüs steht in den Softwarequellen des Projekts im Zweig kexi-modern_menu-staniek zum Download bereit. Noch ist nicht klar, ob das neue Menü in Calligra 2.4 oder erst in 3.0 integriert werden soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

zZz 07. Apr 2011

offensichtlich bist du gar kein "IT Profi" ;)

zilti 07. Apr 2011

Kexi hat das aber schon ewig.


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich an wie ein Abstieg, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /