Abo
  • IT-Karriere:

Power und Sparc im Visier

Während die Westmere-EX-Dies mit bis zu 2,6 Milliarden Transistoren der Xeon E7 ohne Grafik auskommen müssen - die bei mehreren Prozessoren in einem System ohnehin meist brachliegen würde -, gibt es die "HD Graphics" in der Serie Xeon 3. Intel erhoffe sich damit genug Leistung für "einfache CAD-Anwendungen", so das Unternehmen. Ob die Hersteller solcher Software aber auch die Intel-Treiber entsprechend zertifizieren werden, ist noch nicht abzusehen. Die von den Anwendungsherstellern getesteten Treiber sind für professionelle Anwender das wichtigste Argument, zu den teuren Firepro- und Quadro-Karten von AMD und Nvidia zu greifen.

  • Neue Sicherheitsfunktionen
  • Ausstattung der Modelle des Xeon E7
  • 14 neue Weltrekorde
  • An den Seiten des Dies die Kerne, in der Mitte der L3-Cache
  • Allle großen Serverhersteller sind dabei
  • HD Graphics nun auch für CAD?
  • Die Rechenwerke von HD Graphics sind bei den Xeons unlocked
HD Graphics nun auch für CAD?
Stellenmarkt
  1. eXXcellent solutions GmbH, Ulm, München, Stuttgart, Darmstadt, Berlin
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Zu der integrierten Grafik, die nun "HD Graphics P3000" heißt, hat Intel noch keine Benchmarks vorgelegt. Anders als die zwölf Rechenwerke von HD Graphics 3000, welche in den Sandy-Bridge-CPUs stecken, sollen diese aber "unlocked" sein, also vermutlich stets mit vollem Takt von über 1 GHz arbeiten - die Spezifikationen dafür hat Intel aber noch nicht verraten.

Wie beim Marktstart von Server-CPUs üblich, hat Intel aber viele Standardbenchmarks für die Prozessoren vorgelegt. 14 neue Rekorde haben die Serverhersteller wie SGI und Dell dabei laut Intel erzielt. Der Chiphersteller zielt dabei vor allem auf den Vergleich mit IBMs Power- und Oracles Sparc-Prozessoren. Vor allem, dass diese Lösungen bei vergleichbarer Leistung teurer sind, stellt Intel heraus: 99 Prozent der Leistung eines Power-750-Express-Systems soll ein Server mit vier Xeon-E7 mit zehn Kernen erreichen und dabei nur 20 Prozent des Powerrechners kosten. Intel zieht dafür die von IBM selbst veröffentlichen SPEC-Benchmarks zum Vergleich heran.

 Westmere-EX: Xeon E3 mit integrierter Grafik, E7 mit bis zu zehn Kernen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

oxygenx_ 06. Apr 2011

Das ist schon klar... nur in einem Server der als virtualization host arbeitet typisch...


Folgen Sie uns
       


Samsungs Monitor The Space - Test

Der Space-Monitor von Samsung ist ungewöhnlich: Er wird mit einer Schraubzwinge an die Tischkante geklemmt. Das spart tatsächlich viel Platz. Mit 32 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung ist auch genug Platz für die tägliche Arbeit vorhanden.

Samsungs Monitor The Space - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /