Abo
  • Services:
Anzeige
Call of Duty: Rechtsstreit um die Marke "Modern Warfare"

Call of Duty

Rechtsstreit um die Marke "Modern Warfare"

Activision muss um Call of Duty und Modern Warfare bangen - zumindest ein wenig: Jason West und Vince Zampella, lange Jahre die Chefentwickler von Call of Duty, melden in einem Gerichtsverfahren eigene Ansprüche an der Milliardenmarke an.

Seit März 2010 tobt ein Rechtsstreit zwischen Activision Blizzard auf der einen Seite und den ehemaligen Chefs von Infinity Ward, Jason West und Vince Zampella, plus Electronic Arts auf der anderen Seite. Seit kurzem ist das Verfahren um einen weiteren Punkt erweitert: Dabei geht es um die Rechte an den Marken Call of Duty und Modern Warfare. Wie das Fachmagazin Gamespot mit Verweis auf einen involvierten Anwalt berichtet, könnte es Activision blühen, künftige Titel nur noch in Abstimmung mit West und Zampella verwenden zu dürfen.

Anzeige

Grundlage ist ein Vertrag, den West und Zampella angeblich 2008 unterschrieben haben, und den sie nun anfechten. Darin haben die beiden Mitspracherechte an der Milliardenmarke zugesichert bekommen - aber nur, solange sie bei Activision arbeiten. Schon vor der Unterzeichnung hätten sie deshalb Bedenken gegen die Klausel gehabt, seien aber von Activision-Chef Bobby Kotick beruhigt worden, dass sie praktisch unkündbar seien. Anfang 2010 hatte Kotick die beiden dann trotzdem fristlos entlassen.

Der Jurist und bei Wedbush Securities als Branchenanalyst arbeitende Michael Pachter weist allerdings darauf hin, dass West und Zampella nach seiner Auffassung keine Kontrolle über die Marke, sondern lediglich (noch) höhere Schadensersatzforderungen anstreben. Bis zur endgültigen Gerichtsentscheidung dürften ein paar Monate, möglicherweise auch Jahre ins Land gehen.

Über das nächste Call of Duty gibt es bislang nur Gerüchte. Angeblich ist der Spieler mit dem Elitesoldaten Ghost unterwegs. Mit ihm soll es durch eine Handlung gehen, die zumindest teilweise vor dem ersten - Ende 2007 veröffentlichten - Modern Warfare spielt. Angeblich soll der Spieler zahlreiche der bereits bekannten Schauplätze erneut besuchen, sie dabei aber aus anderer Perspektive erleben. Falls Activision das Spiel im Herbst 2011 veröffentlichten möchte, müsste es demnächst die offizielle Ankündigung geben. Zum Vergleich: Der letzte Titel der Reihe, Black Ops, wurde am 30. April 2010 vorgestellt.


eye home zur Startseite
Charles Marlow 06. Apr 2011

Vielleicht ruinieren sie sich so ja gegenseitig und gut ist.

DrKrieger 06. Apr 2011

BioWare folgt auch bereits der Abwärtsspirale wie ich an Dragon Age II feststellen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte
  2. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel