• IT-Karriere:
  • Services:

Office 2010

Erstes Service Pack für den Sommer geplant

In den kommenden Monaten will Microsoft das erste Service Pack für Office 2010 veröffentlichen. Große Neuerungen wird es allerdings nicht geben, es ist vor allem eine Sammlung bereits veröffentlichter Updates.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Office
Microsoft Office

Die Arbeiten am ersten Service Pack für Office 2010 sollen gut vorankommen, so dass mit der Veröffentlichung in der Mitte des Sommers 2011 gerechnet werden kann, das hat Microsoft über eines seiner Blogs bekanntgegeben. Ebenfalls geplant ist auch das erste Service Pack für Sharepoint 2010. Bisher hat sich Microsoft nur sehr ungenau zu dem Update geäußert.

Stellenmarkt
  1. Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf
  2. Bundesrechnungshof, Bonn

Microsoft will in den nächsten Wochen weitere Informationen zu den Neuerungen veröffentlichen, die mit dem Service Pack 1 auf Nutzer von Office 2010 zukommen. Microsoft hat allerdings schon bekanntgegeben, dass das Service Pack nur kleine Verbesserungen enthalten wird und natürlich alle bisher veröffentlichten Updates für die Office-Paket-Sammlung.

Einen ungefähren Updatetermin will Microsoft erst während der eigenen Teched North America bekanntgeben, die Mitte Mai in Atlanta, USA, stattfindet. Nach der Veröffentlichung des Service Pack wird Microsoft mindestens 90 Tage warten, bevor das Paket über die automatischen Updateroutinen verteilt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 84,90€ auf Geizhals
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)
  3. 418,15€
  4. 515,65€

Folgen Sie uns
       


    •  /