• IT-Karriere:
  • Services:

Office 2010

Erstes Service Pack für den Sommer geplant

In den kommenden Monaten will Microsoft das erste Service Pack für Office 2010 veröffentlichen. Große Neuerungen wird es allerdings nicht geben, es ist vor allem eine Sammlung bereits veröffentlichter Updates.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Office
Microsoft Office

Die Arbeiten am ersten Service Pack für Office 2010 sollen gut vorankommen, so dass mit der Veröffentlichung in der Mitte des Sommers 2011 gerechnet werden kann, das hat Microsoft über eines seiner Blogs bekanntgegeben. Ebenfalls geplant ist auch das erste Service Pack für Sharepoint 2010. Bisher hat sich Microsoft nur sehr ungenau zu dem Update geäußert.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Microsoft will in den nächsten Wochen weitere Informationen zu den Neuerungen veröffentlichen, die mit dem Service Pack 1 auf Nutzer von Office 2010 zukommen. Microsoft hat allerdings schon bekanntgegeben, dass das Service Pack nur kleine Verbesserungen enthalten wird und natürlich alle bisher veröffentlichten Updates für die Office-Paket-Sammlung.

Einen ungefähren Updatetermin will Microsoft erst während der eigenen Teched North America bekanntgeben, die Mitte Mai in Atlanta, USA, stattfindet. Nach der Veröffentlichung des Service Pack wird Microsoft mindestens 90 Tage warten, bevor das Paket über die automatischen Updateroutinen verteilt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /