Abo
  • Services:
Anzeige
Linux-Desktops: Gnome 3 mit Shell und Mutter

Virtuelle Desktops und weniger Nachrichten

Fenster können auf virtuellen Desktops verteilt werden, geöffnete Anwendungen im Exposé-Modus darstellen. Starter zu allen installierten Anwendungen werden unter dem gleichnamigen Menüpunkt aufgelistet. Über eine integrierte Suche können Anwendungen aber auch nach zuletzt geöffneten Dateien gefahndet werden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Systembenachrichtigungen erscheinen lediglich für eine gewisse Zeit am unteren Rand des Bildschirms und sind später nur noch über ein Symbol abrufbar. In der Taskleiste am oberen Rand verbleiben wenige wichtige System-Applets.

Anzeige

Mutter und Clutter sorgen aber auch für visuelle Effekte wie Transparenz und die Snapping-Windows-Funktion.

Auf die Integration zusätzlicher Desktop-Applets haben die Shell-Entwickler verzichtet. Sie wollten sich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren und verzichteten deshalb darauf, auch ein Framework für Applets, Widgets oder Gadgets zu integrieren. Das soll aber niemanden davon abhalten, eine entsprechende Funktion zu entwickeln.

Eine rudimentäre Anwendung für Systemeinstellungen ist ebenfalls vorhanden. Zudem sollen mit weiteren Anwendungen künftig auch versteckte Einstellungen zugänglich gemacht werden.

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Projekts und unter gnome3.org verfügbar. Eine LiveCD auf Basis von Opensuse steht dort zum Download zur Verfügung. Wer Opensuse 11.4 einsetzt, kann in den kommenden Tagen Gnome 3 aus dem entsprechenden Repository installieren. Der Desktop wird auch in Fedora 15 integriert, dessen Erscheinungstermin für Ende Mai 2011 geplant ist.

 Linux-Desktops: Gnome 3 mit Shell und Mutter

eye home zur Startseite
natasha 08. Apr 2011

Gnome 3 hat Snap.

natasha 08. Apr 2011

Die "Win"-Taste ist unter Gnome 3 sogar von sehr zentraler Bedeutung. Damit kommt man...

likely 07. Apr 2011

nach unter mit der Leiste, wer sieht es auch so? Ich mochte die noch nie oben.

hb 07. Apr 2011

Oder sie wollen es, und es interessiert sie, aber es gibt zu wenig Entwickler, und...

Wahrheitssager 07. Apr 2011

Fedora 15 wird als erste große Distri wohl Gnome 3 standardmäßig ausliefern. openSUSE...


Karl-Tux-Stadt / 06. Apr 2011

Gnome 3.0 Expedition



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    Dungeon Master | 04:20

  2. Re: Erweiterungswünsche

    [Benutzernamen... | 03:52

  3. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  4. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  5. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel