Abo
  • Services:

Rolle rückwärts

Classic Shell verwandelt den Internet Explorer 9 in den IE8

Die kostenlose Windows-Software Classic Shell kann Vista und Windows 7 das Aussehen von XP verleihen. Die neue Version verwandelt außerdem den Internet Explorer 9 optisch wieder zurück in die Vorgängerversion.

Artikel veröffentlicht am ,
Icon von Classic Shell
Icon von Classic Shell

Der Internet Explorer 9 weicht optisch stark vom IE 8 ab. Wem das nicht passt, kann nun mit der neuen Version 3.1 von Classic Shell diese Änderungen wieder rückgängig machen. Zwar bleibt der IE9 auf dem System, aber seine Oberfläche sieht wieder fast aus wie die des IE8.

  • Classic Shell - Überschreibendialog
  • Classic Shell - IE 9 mit neuen Funktionen
  • Classic Shell - Überschreibendialog
Classic Shell - IE 9 mit neuen Funktionen
Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Nach der Installation und Konfiguration von Classic Shell zeigt auch der IE9 wieder die vollständige Titelzeile der Webseiten an. Die Sicherheitszone und der Ladefortschritt befinden sich nun auch wieder dort, wo sie im IE 8 waren. Selbst das Tab-Verhalten kann der Anwender mit Classic Shell wieder in den Originalzustand versetzen. Die Funktion "Show tabs on a separate row" sorgt dafür.

Der Funktionsumfang von Classic Shell reicht allerdings noch weiter. Das Startmenü von Windows 7 kann damit wieder in den optischen Zustand versetzt werden, der von XP bekannt war. Außerdem wird das Verhalten des Dateiexplorers von Windows 7 verändert. Wer will, kann den "Aufwärts"-Knopf wieder einblenden, um besser in den Verzeichnissen zu navigieren. Auch die Größe aller markierten Dateien zusammen lässt sich damit wieder in der Statuszeile anzeigen. Der mit Windows Vista/7 neu eingeführte Dateidialog zum Kopieren und Ersetzen gehört nach der Aktivierung der Funktion in Classic Shell ebenfalls der Vergangenheit an. Die Änderungen lassen sich auch wieder rückgängig machen, um Windows 7 in den Urzustand zu versetzen.

Classic Shell ist kostenlos erhältlich. Eine umfangreiche Hilfe dokumentiert den Funktionsumfang der Software, die es auch in einer lokalisierten Fassung in deutscher Sprache gibt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

strader 16. Jun 2011

Ich weiß nicht... was für einen höhren Sinn hat es, Windows 7 eine altbackende...

Uschi12 12. Apr 2011

Wenn es intuitiv wäre, dann müsste ich mich nicht umgewöhnen, sondern wüsste sofort wie...

RPGamer 07. Apr 2011

Klar, du markierst im neuen, wesentlich besseren, Vista/7 Dialog das Häkchen bei "Do...

Der Kaiser! 07. Apr 2011

Ich hab auch keine Ahnung was daran 1GB belegen soll. Linux bekommt man je nach...

sermon83 07. Apr 2011

Kann mal bitte Jemand auch eine Shell schreiben, die Windows7 aussehen lässt wie NT...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /