Abo
  • Services:
Anzeige
Team von AMD Singapur (Bild: AMD)
Team von AMD Singapur (Bild: AMD)

Halbleiter

AMD liefert Llano aus und plant GPUs von Globalfoundries

Die neuen Quad-Cores mit dem Codenamen "Llano" von AMD werden ab sofort an Notebookhersteller ausgeliefert. Zudem hat AMD seine Zusammenarbeit mit Globalfoundries verlängert. Die ehemalige Fertigungssparte von AMD soll auch Grafikprozessoren herstellen.

In einem Blogpost feiert AMD die Auslieferung der ersten Llanos aus der Serienproduktion. Die Quad-Cores mit integrierter Grafik, von AMD als "APU" bezeichnet, sollen noch im zweiten Quartal 2011 in Notebooks eingesetzt werden. Im März dieses Jahres haben die ersten Lieferungen die Packaging-Fabrik von AMD in Singapur verlassen. Dort gelangen die vor allem in Dresden hergestellten Chips in ihre Gehäuse, die Packages.

Anzeige

Zudem hat AMD seine Zusammenarbeit mit Globalfoundries erneuert. Dieses Unternehmen ging aus der Abspaltung von AMDs Chipfabriken hervor. Seither will Globalfoundries auch AMDs Aufträge für GPUs, nicht nur für CPUs. Bisher stellt TSMC in Taiwan die Grafikprozessoren von AMD exklusiv her. Das könnte nicht für immer so bleiben, wie aus einer Mitteilung von AMD hervorgeht. Ab welcher Strukturbreite - aktuell sind es 40 Nanometer - das der Fall sein soll, gaben die beiden Unternehmen nicht bekannt. Ende 2009 sagte Globalfoundries Golem.de jedoch, es sei geplant, beim Schritt zu 28 Nanometern so weit zu sein. Das wäre noch eine Generation entfernt, also vermutlich 2012 der Fall.

Bis dahin läuft AMDs Kooperation mit Globalfoundries bei den Prozessoren weiter. AMD bezahlt seinen Partner dabei nur für funktionsfähige Dies, wie aus einer Mitteilung des Unternehmens hervorgeht. 1,1 bis 1,5 Milliarden sollen es 2011 werden, und 2012 dann 1,5 bis 1,9 Milliarden. AMD erwartet also ein großes Wachstum. Im Jahr 2010 kosteten die von Globalfoundries hergestellten Wafer rund 1,2 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
renegade334 06. Apr 2011

So weit so gut. Angenommen ich kaufe dann ein Llano-Notebook. Kann ich dann ein oder zwei...

renegade334 06. Apr 2011

Dass ich lese, dass: - Globalfoundries zu mehr Ausbeute gefordert wird - Nur noch...

renegade334 06. Apr 2011

Wann ann ich damit rechnen, dass diese APUs endlich in den Handel kommen? Welche Modelle...

Der braune Lurch 06. Apr 2011

Ich hatte bis vor kurzem noch ein Notebook, das mit einem Core Duo ausgestattet war. Das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROMA KG, Burgau
  2. BAGHUS GmbH, München
  3. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  4. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Kaufen und Leihen)
  2. (u. a. LG 24UD58-B 24"-UHD-Monitor mit FreeSync für 279,00€)
  3. 279,00€ (Vergleichspreis 319€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

    jack56 | 01:08

  2. Re: Wozu?

    Niaxa | 01:06

  3. Ist fast gekauft...

    jack56 | 01:04

  4. Re: suche lte-tablet, das auch mal lädt

    Gladiac782 | 00:46

  5. Re: stand by 1 monat?

    Bujin | 00:46


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel