Abo
  • Services:
Anzeige
David Gelernter (Bild: American Enterprise Institute)
David Gelernter (Bild: American Enterprise Institute)

Mirror Worlds

Apple gewinnt 625-Millionen-US-Dollar-Patentstreit

Apple hat einen wichtigen Sieg in einem Streit um Softwarepatente errungen. Ein Bundesgericht in Texas lehnte die Ansprüche der Firma Mirror Worlds Technologies des Yale-Professors David Gelernter als schlecht fundiert ab.

Apple hat einen über drei Jahre andauernden Patentrechtsstreit im Wert vom 625 Millionen US-Dollar gewonnen. Im Oktober 2010 hatte ein Gericht dem Unternehmen Mirror Worlds Technologies recht gegeben und die hohe Abfindung zugesprochen. Apple verletzte drei Patente von Mirror Worlds, was jeweils einen Schadensersatzanspruch von 208,5 Millionen US-Dollar rechtfertige. Apple hatte gegen das Urteil Widerspruch eingelegt und eine Aussetzung der Schadensersatzzahlung beantragt.

Anzeige

Firmengründer David Gelernter, Journalist und Professor an der Yale University, sah seine Schutzrechte durch Apples OS-X-Bestandteile Cover Flow, Spotlight und Time Machine verletzt. Die Klage wurde im Jahr 2008 eingereicht. In einem der Patente aus dem Jahr 2001 wird beschrieben, wie ein Betriebssystem Nutzerdateien statt in Ordnern in einer Zeitlinie sammelt und darstellt. Betriebssysteme können aber schon länger Dateien nach dem Erstellungsdatum ordnen.

Ein Bundesgericht in Texas kam nun zu dem Schluss, dass Apples Software die Rechte von Mirror Worlds nicht verletzte. Die Schadensersatzzahlungen seien zudem zu hoch festgelegt worden. Die Patente des Privatunternehmens Mirror Worlds behalten aber ihre Gültigkeit.

"Mirror Worlds hat zwar ein für die Jury sehr ansprechendes Bild gezeichnet", so Richter Leonard Davis in der Urteilsbegründung, die der Nachrichtenagentur Bloomberg vorliegt. Es fehle aber eine "solide Begründung", die vor dem Gesetz Bestand habe. Apple und Mirror Worlds Technologies haben sich nicht zum Ausgang des Prozesses geäußert.


eye home zur Startseite
samy 05. Apr 2011

Steve Jobs ist umgebracht worden.. Schlimm?? Mord und Totschlag gibt es schon seit...

sparvar 05. Apr 2011

mh...schön das du dich schwammig ausdrückst und alles durcheinander bringst...

Apple_und_ein_i 05. Apr 2011

Es gibt dort private und staatliche Unis. Die privaten erhalten vom Staat wenig bis gar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Analog ist Trumpf

    SchreibenderLeser | 06:32

  2. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    SchreibenderLeser | 06:29

  3. Re: Gibt es bei uns auch

    Vögelchen | 06:28

  4. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel