Crytek

Patch bringt Crysis 2 auf Version 1.2

Verbesserungen beim Kampf gegen Cheater und eine Reihe von Fehlerkorrekturen bietet ein PC-Patch für Crysis 2. Auch die bei vielen Spielern auftretenden Probleme mit dem Nano-Anzug sollen behoben sein. Ein Update für die Konsolenfassung ist ebenfalls verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Crytek: Patch bringt Crysis 2 auf Version 1.2

Crytek hat ein Update veröffentlicht, das die PC-Fassung von Crysis 2 auf Version 1.2 bringt. Durch den Patch sollen laut Changelog eine Reihe von Problemen im Multiplayermodus behoben werden, außerdem sollen Cheater künftig ein schwereres Leben haben. Der bei besonders vielen PC-Spielern auftretende "Nano Catalyst"-Fehler soll behoben sein, außerdem soll es Korrekturen bei der Unterstützung von bestimmten Grafikkarten geben - Crytek nennt keine Details. Der rund 40 MByte große Patch wird automatisch installiert. Die von einigen Fans erhoffte Unterstützung für DirectX 11 ist nicht enthalten.

Kurz zuvor hatte Crytek auch einen Patch für die Konsolenfassungen veröffentlicht. Er enthält unter anderem Verbesserungen an der Gegner-KI im Einzelspielermodus. Was genau sich in der Version für Xbox 360 und Playstation 3 geändert hat, listet das Entwicklerstudio ebenfalls im offiziellen Forum auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Artikel
  1. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office  
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

  2. Bitcoin, Ethereum & Co.: Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung
    Bitcoin, Ethereum & Co.
    Ausgerechnet der Wolf of Wallstreet fordert Regulierung

    Jordan Belfort ist der Meinung, dass eine Regulierung von Kryptowährungen wie Bitcoin gut wäre. Seine Einschätzung basiert auf Erfahrung.

  3. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

elknipso 06. Apr 2011

Hallo, kann man den Unschärfeeffekt beim laufen, bzw. diese Wackelperspektive irgendwie...

tilmank 06. Apr 2011

SCNR...

Dikus 05. Apr 2011

Crysis 2 PC 1.2.0.0 A new Crysis 2 PC patch is scheduled to go live later today. Below...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /