Abo
  • Services:

Playstation 3

Webseiten nach Anonymous-Drohung offline

Die offizielle US-Webseite der Playstation 3 ist offline, und auch im Playstation Network soll es Probleme geben. Grund sind möglicherweise die angekündigten DoS-Angriffe von Anonymous auf das Unternehmen. Mittlerweile haben die "Hacktivisten" eine Art Bekennervideo veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Kurz nach der Ankündigung von Anonymous, durch gezielte DoS-Attacken einige Webseiten von Sony auszuschalten, sind wichtige Server tatsächlich nicht erreichbar. Betroffen ist unter anderem die zentrale US-Anlaufseite US.Playstation.com, die derzeit nicht erreichbar ist oder nur sehr langsam reagiert. Die deutsche Version ist zumindest zeitweise ebenfalls offline. Angeblich ist das Playstation Network (PSN) betroffen, Anonymous nennt als Ziel auch ausdrücklich den Playstation Store. Die zentrale Seite von Sony.com scheint hingegen nicht betroffen.

 
Video: Videobotschaft an Sony, mutmaßlich von Anonymous

Die Gruppe Anonymous will sich an Sony für das Vorgehen gegen Hacker wie George 'Geohot' Hotz und den deutschen Hacker Graf_Chokolo rächen. Außerdem sind die Aktivisten der Auffassung, dass Sony mit seinem Vorgehen "das Rechtssystem missbraucht und so versucht, Informationen über die Funktionsweise seiner Produkte zu zensieren". Ob Anonymous tatsächlich hinter den Rechnerproblemen von Sony steckt, ist unklar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 762,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 798,04€)
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 47,89€)
  3. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  4. 86,99€ (Bestpreis!)

tilmank 09. Apr 2011

Es sind gültige Zeichen, die um 180° gedreht wie Buchstaben aussehen würden :p

SoniX 07. Apr 2011

Sei mir nicht böse, aber diese Diskussion führt doch zu nichts. Wir haben einfach beide...

Der Kaiser! 07. Apr 2011

Und wie gut funktionieren sie für den einzelnen Bürger?

magic23 06. Apr 2011

Gerade mal gestestet: sony.de, sony.com, sony.co.uk.. gehen alle.. Und den Satz "Ob...

phil0815 06. Apr 2011

21:9 gabs nur von Philips, wenn ich mich nicht irre. Außerdem sieht das eher nach einem...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
    2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

      •  /