Abo
  • Services:

Eigene Designs von Anfang an

Das dürfte nach den ersten Ankündigungen aber kaum ein Grafikkartenhersteller anbieten, die Board-Partner von AMD setzen auf eigene Kühlungslösungen. So hat XFX bereits Bilder einer 6790 mit zwei Lüftern veröffentlicht, andere Hersteller wie HIS, Powercolor und Sapphire setzen auf einen zentralen Lüfter, der dann aber die warme Luft auch im Gehäuse verteilt. Bilder der Modelle finden sich in der Galerie zu dieser Meldung.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Mit viel Strom bringt die Radeon HD 6790 gemessen an ihrem Preis aber auch viel Leistung. Mit 3DMark Vantage Performance erreicht sie 13.574 Punkte und ist damit schneller als eine 5770 mit 11.193 Punkten. Bei 3DMark 11 Performance mit 3.249 Punkten zeigen sich jedoch der verkleinerte Speicher sowie die fehlenden Funktionseinheiten. Mit nur geringfügig reduzierten Details in der Einstellung "Sehr hoch" ist Crysis 2 bei 1.920 x 1.200 Pixeln mit 38 Bildern pro Sekunde aber noch spielbar. Anspruchsvollere Szenen können dann aber unter 20 fps fallen, was ruckelt.

  • AMDs eigene Benchmarks
  • 6790 von HIS mit zentralem Lüfter
  • Preislücke vor den 6800
  • Daten der Radeon HD 6790
  • Powercolor mit nur drei Anschlüssen
  • Sapphire verbaut einen großen Displayport.
  • Zwei Lüfter bei XFX
  • Um 150 Watt unter Last
Sapphire verbaut einen großen Displayport.

Bei der Ausstattung hat AMD nicht gespart, wie bei den anderen 6000er Karten stehen je zwei DVI- und Mini-Display-Ports sowie einmal HDMI zur Verfügung, drei davon können parallel benutzt werden. Auch hier gilt aber: Die Modelle der Grafikkartenhersteller können davon abweichen, Sapphire verbaut beispielsweise nur einen Displayport, diesen dann aber in Normalgröße, wodurch kein Adapter nötig ist.

Zu einem Test stand noch keine dieser marktreifen Grafikkarten zur Verfügung, AMD hatte auch den vermeintlichen Marktstart der 6790 kurzfristig um einige Tage verschoben. Entsprechend sieht die Liefersituation aus: Kaum ein Händler hat die 6790 im Angebot, auch in Preisvergleichen ist sie kaum zu finden. Damit ist es auch schwierig, die von AMD versprochenen 119 Euro UVP für die Grafikkarte einzuordnen. Üppiger ausgestattete Radeon HD 6790, vor allem solche mit zwei Lüftern und Spielebundles, können durchaus teurer werden. Andere Modelle sollen aber in einigen Tagen auch schon um 100 Euro verfügbar sein, ist von Händlern zu hören.

 Radeon 6790: AMDs neue Mittelklasse - aber kaum verfügbar
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. 39,99€ statt 59,99€

flaep 06. Apr 2011

also http://www.hartware.de/press_14084.htmlt sagt "Die HD 6790 besitzt zwei DVI-, eine...

C. Stubbe 06. Apr 2011

Jup... http://www.tomshardware.de/Radeon-HD6790-Test-Benchmark-Review,testberichte...

Bouncy 05. Apr 2011

Tut keiner, niemand steckt zurück wenn es um Lebensqualität geht. Abgesehen davon sich...

chuck 05. Apr 2011

Begrüsst du denn diese Entwicklung im Grafikkarten-Bereich, die auch an anderen Orten...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /