Abo
  • IT-Karriere:

Rollei

Taucherkamera im Selbstbau

Das Rolleimarin UW2 von Rollei soll sich als Unterwassergehäuse für zahlreiche Kompaktkameras eignen. Beigelegte Abstandhalter aus Kunststoff erlauben die individuelle Anpassung des Innenlebens an die Maße der eigenen Kamera. Danach kann bis zu 40 Meter tief fotografiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zahlreiche Digitalkamerahersteller bieten individuelle Tauchgehäuse für ihre Geräte an - doch sie passen meist nur für ein einziges Modell. Bei einem Kameraneukauf wird das Gehäuse deshalb wertlos. Das soll beim Rolleimarin UW2 nicht der Fall sein. Das universelle Unterwassergehäuse kann mit Adaptern an viele Kameragehäuse angepasst werden.

  • Rollei Rolleimarin UW2
  • Rollei Rolleimarin UW2
  • Rollei Rolleimarin UW2
Rollei Rolleimarin UW2
Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Das Rolleimarin UW2 ist staub- und wasserdicht. Mit 140 x 98 x 76 mm ist es allerdings recht groß. Damit sollen Tauchgänge bis zu 40 Meter Tiefe in Salz- und Süßwasser möglich sein. Außerdem kann die Kamera damit vor Stürzen aus einem Meter Höhe wirksam geschützt werden.

Kameras mit Außenmaßen von 82 x 46 x 13 mm bis 100 x 64 x 30 mm finden im Gehäuse Platz. Im Lieferumgang des 380 Gramm schweren Gehäuses sind Silikon- und Schaumstoffeinlagen enthalten, mit denen das Innenleben so gepolstert wird, dass die Kameras fest sitzen.

Der Fotograf muss bei diesem Gehäuse allerdings auf Spezialknöpfe verzichten, die den Druck auf die Bedienelemente der Kamera auch unter Wasser ermöglichen. Lediglich der Auslöser und die Bedienung des Netzschalters wurden nach außen geführt. Deren Position ist zwar von Kamera zu Kamera unterschiedlich, aber kleine Justierschienen im UW2 erlauben einen gewissen Spielraum in der Platzierung der Außenschalter. Eine Kompatibilitätsliste für alle passenden Kameramodelle wird vom Hersteller bereitgestellt. Der Anschluss eines externen Lichts ist nicht vorgesehen. Zusatzlicht unter Wasser ist aber auch bei geringen Tauchtiefen fast unumgänglich.

Das Unterwassergehäuse Rolleimarin UW2 soll ab Anfang April 2011 für rund 200 Euro in den Handel kommen. Zusätzliches Dichtungsfett und eine Ersatzdichtung werden für 20 Euro angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  4. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /