Abo
  • Services:
Anzeige
Entwicklungsumgebungen: Jboss Developer Studio 4 veröffentlicht

Entwicklungsumgebungen

Jboss Developer Studio 4 veröffentlicht

Die Entwicklungsumgebung Jboss Developer Studio 4 bringt Unterstützung für Web-Beans und Java Server Faces 2.0 mit. Das Jboss Developer Studio basiert auf Eclipse 3.6 Helios.

Wer für den Jboss Application Server entwickeln will, dem steht ab sofort das Jboss Developer Studio 4 kostenlos zur Verfügung. Die Entwicklungsumgebung bietet die Unterstützung für Javaserver Faces 2.0, ein Framework für grafische Benutzeroberflächen mit Ajax-Unterstützung. Zudem werden in einem Technical Preview die Verwendung von Java Contexts und Dependancy Injection (CDI) nach JSR-299 für Java EE 6 implementiert - auch unter dem Namen Web Beans bekannt.

Anzeige

Hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung für die Jboss Enterprise SOA Plattform 5.1, die etliche Datendienstfunktionen bereitstellt, über die auf diverse Datenquellen zugegriffen werden kann. Zusätzlich arbeitet die SOA-Plattform auch mit Apaches CXF Web Services Stack und Camel Gateway zusammen.

Die kostenpflichtige Variante ist unter dem Namen JBoss Developer Studio Portfolio Edition in der gleichen Version erschienen. In deren Lieferumfang befindet sich unter anderem die JBoss-Enterprise-Application-Plattform in Version 5. Zusätzlich erweitert die Portfolio Edition ihre Unterstützung für Red Hat Enterprise Linux und wird mit Updates versorgt.

Die Portfolio Edition kostet 99 US-Dollar. Die kostenlose Variante steht ebenfalls unter devstudio.jboss.com zum Download bereit. Interessierte müssen sich zuvor registrieren.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Noch besser: Lysergsäure und ...

    Pjörn | 01:42

  2. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  3. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  4. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02

  5. Re: Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm...

    blaub4r | 01:01


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel