Abo
  • Services:

Onlinemedien

Freies Magazin feiert fünftes Jubiläum

Die Onlinepublikation freiesMagazin feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit Themen rund um Linux und freie Software sowie einem Grafikwettbewerb. Die Aprilausgabe bringt einen ausführlichen Test von Debian 6.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Onlinemedien: Freies Magazin feiert fünftes Jubiläum

Die monatlich erscheinende Onlinepublikation freiesMagazin feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit einem Grafikwettbewerb. Den Lesern ist es selbst überlassen, wie sie die Bilder erstellen - es werden auch ausdrücklich analog erstellte Bilder akzeptiert. Mit dem Wettbewerb erhoffen sich die Macher die Teilnahme von Lesern, die beim sonst üblichen Programmierwettbewerb passen müssen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Sandvik Tooling Supply Renningen, Renningen

Das Magazin bringt in seiner Aprilausgabe außerdem Artikel über freie Software, darunter ausführliche Tests zu Debian 6.0 mit Codenamen Squeeze und dem Open-Document-Format. Außerdem gibt es Rezensionen zu Büchern über HTML5 und SQLAlchemy.

Das Magazin steht als PDF-Datei zur Verfügung. HTML-Versionen werden ebenfalls bereitgestellt. Das freie Magazin wird monatlich unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0) veröffentlicht. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Der Kaiser! 05. Apr 2011

Das "frei" bezieht sich auf "Freiheit". Nicht den Preis.

case 04. Apr 2011

warum heisst/hat das/ein betriebssystem wohl "windows"? bei 1024x768 und kleiner mag...

der minister 04. Apr 2011

Geht mir genauso. Nie davon gehört. Aber es gefällt mir. Danke Golem.


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand
Haiku Beta 1 angesehen
BeOS in modernem Gewand

Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
Von Tim Schürmann


    NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
    NGT Cargo
    Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
    Ein Bericht von Werner Pluta


        •  /