• IT-Karriere:
  • Services:

Onlinemedien

Freies Magazin feiert fünftes Jubiläum

Die Onlinepublikation freiesMagazin feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit Themen rund um Linux und freie Software sowie einem Grafikwettbewerb. Die Aprilausgabe bringt einen ausführlichen Test von Debian 6.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Onlinemedien: Freies Magazin feiert fünftes Jubiläum

Die monatlich erscheinende Onlinepublikation freiesMagazin feiert ihr fünfjähriges Bestehen mit einem Grafikwettbewerb. Den Lesern ist es selbst überlassen, wie sie die Bilder erstellen - es werden auch ausdrücklich analog erstellte Bilder akzeptiert. Mit dem Wettbewerb erhoffen sich die Macher die Teilnahme von Lesern, die beim sonst üblichen Programmierwettbewerb passen müssen.

Stellenmarkt
  1. Grand City Property (GCP), Berlin
  2. Campact e.V., deutschlandweit (Remote-Arbeitsplatz)

Das Magazin bringt in seiner Aprilausgabe außerdem Artikel über freie Software, darunter ausführliche Tests zu Debian 6.0 mit Codenamen Squeeze und dem Open-Document-Format. Außerdem gibt es Rezensionen zu Büchern über HTML5 und SQLAlchemy.

Das Magazin steht als PDF-Datei zur Verfügung. HTML-Versionen werden ebenfalls bereitgestellt. Das freie Magazin wird monatlich unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0) veröffentlicht. [von Sebastian Grüner]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-83%) 6,99€
  3. 49,99€
  4. 9,99€

Der Kaiser! 05. Apr 2011

Das "frei" bezieht sich auf "Freiheit". Nicht den Preis.

case 04. Apr 2011

warum heisst/hat das/ein betriebssystem wohl "windows"? bei 1024x768 und kleiner mag...

der minister 04. Apr 2011

Geht mir genauso. Nie davon gehört. Aber es gefällt mir. Danke Golem.


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  2. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  3. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder

    •  /