Abo
  • IT-Karriere:

Battlefield Play 4 Free

Moderner Multiplayerkrieg startet offene Betaphase

Electronic Arts hat die Server von Battlefield Play 4 Free für die Allgemeinheit geöffnet. Spieler können online in einem modernen Szenario antreten - insbesondere Fans von Battlefield 2 dürften sich wohlfühlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield Play 4 Free: Moderner Multiplayerkrieg startet offene Betaphase

Mit Battlefield Play 4 Free ist der zweite grundsätzlich kostenlose Onlineshooter auf Basis der Battlefield-Reihe für alle Spieler verfügbar. Die Maps, Waffen und andere Inhalte stammen zum Teil in überarbeiteter Form aus Battlefield 2, das Klassensystem aus Bad Company 2. Bis zu 32 Spieler können im Conquest-Modus antreten. Bereits Anfang 2009 hatte EA sein Battlefield Heroes eröffnet, in dem es anders als in Play 4 Free in einem comichaft dargestellten Zweiter-Weltkriegs-Szenario zur Sache geht.

Für Battlefield Play 4 Free ist ein Client nötig. Derzeit scheinen die Server überlastet - wenn sich dort etwas tut, dann teils nur langsam. Kein Wunder: Laut EA hatten sich bis Anfang März 2011 rund 600.000 Spieler für die Closed Beta angemeldet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 199,90€

Barbossa 14. Jul 2011

Mit Wine startet das Spiel, aber PunkBuster kickt jeden nach ein bis zwei Minuten weil es...

illuminant777 06. Apr 2011

Also da spiel echt lieber Minecraft das sieht ja schon fast besser aus (überteibung). wie...

Johnny Cache 05. Apr 2011

Ich bin ja schon verdammt vielen Luschen in BF2 begegnet, aber das was man da im Video zu...

amijamy 05. Apr 2011

Also wenn eure Personaler die Frage genau so stellen, dann waren die auch nicht viel...

Baron Münchhausen. 05. Apr 2011

Sie möchten Player XY töten, bitte überweisen sie den unten stehenden Betrag auf das...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /