iOS

Alternativer Terminkalender für mehr Übersicht

Die App miCal für iOS der Firma Entwicklungsschmiede will mehr Übersicht im Terminkalender schaffen. Herzstück ist eine Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresansicht. In der neuen Version 3.0 können in der Wochen- und Monatsansicht Termindetails angezeigt werden, ohne dass die Übersicht verlassen werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,
miCal-Icon
miCal-Icon

MiCal 3.0 zeigt die anstehenden Termine auf Wunsch auf einem Startbildschirm (Dashboard) an. So sollen Verabredungen sowie Jahres- und Geburtstage ohne Suchen und ohne Alarm sofort zu sehen sein.

  • miCal - Tagesdarstellung
  • miCal - Jahresübersicht
  • miCal - Termindetails
  • miCal - Dashboard
  • miCal - Wochenübersicht
  • miCal - Menü
miCal - Jahresübersicht
Stellenmarkt
  1. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
Detailsuche

Wer will, kann seinen Terminen nun zusätzlich zur Uhrzeit und der voraussichtlichen Dauer auch Ortsangaben, GPS-Koordinaten und Google-Maps-Kartenausschnitte der Anschrift hinzufügen, die zur Verabredung gehört. Die Anschriften können aus dem iPhone-Adressbuch übernommen werden. Der Termin kann mit einer Alarmierung versehen werden, die entsprechend viele Wochen, Tage oder Stunden vor dem Start eines Termins anspringt.

Die neue Vorschau-Zoomansicht ermöglicht den schnellen Zugriff auf einzelne Termine, auch wenn sich der Anwender in der Wochen- und Monatsdarstellung befindet. Dies geschieht mit einer Tagesvorschau, die wie ein Pop-up eingeblendet wird.

MiCal 3.0 für das iPhone kann ab sofort über Apples App Store für 1,59 Euro bezogen werden. Die ebenfalls erhältliche iPad-Version für 2,39 Euro beherrscht die neuen Funktionen hingegen noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AndyGER 04. Apr 2011

Man hört wohl auf seine Kunden. Das ist schon viel wert. Also fleißig an den/die...

AndyGER 04. Apr 2011

Doch. Mical zeigt auf Wunsch die KW im Icon an. Wenn Du das meintest. Ich bin noch dabei...

AndyGER 04. Apr 2011

Trolle für Nordkorea. Das wäre eine Aktion, an der ich mich gerne sogar finanziell...

jayrworthington 04. Apr 2011

https://market.android.com/details?id=at.aichbauer.ical&feature=search_result iCal ist...

strauch 04. Apr 2011

Week Cal ist auch eine gute Alternative die ich nutze, kostet aber ebenfalls 1,59€.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

  2. Einstieg in Python und Data Science
     
    Einstieg in Python und Data Science

    Mit zwei Workshops der Golem Akademie gelingen kompakter Einstieg oder fortgeschrittenes Eintauchen in Python - das auch im Data-Science-Kurs zentral ist.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /