Abo
  • Services:

iPhone 5

Kamera mit 8 Megapixeln möglich

Sony-Chef Howard Stringer hat bei einer Veranstaltung des Wall Street Journals mitgeteilt, dass das Erdbeben und der Tsunami in Japan die Produktion unter anderem von Bildsensoren für Digitalkameras zurückgeworfen haben und Kunden wie Apple nun länger warten müssen. Im aktuellen iPhone ist jedoch kein Sony-Sensor.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4
iPhone 4

Im Interview mit Walt Mossberg vom Wall Street Journal hat Sonys Chef Howard Stringer nach einem Bericht von 9to5mac.com gesagt, dass Sony aufgrund der Katastrophen in Japan die Belieferung einiger Kunden mit Bildsensoren nicht termingerecht erledigen kann. Dabei fiel auch der Name Apple. Da die aktuelle iPhone-Kamera von Omnivision stammt, kann sich das nur auf ein neues Modell beziehen. Beobachter schlossen daraus, dass es sich um das iPhone 5 handelt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Im iPhone 4 kommt ein Kameramodul von Omnivision zum Einsatz, das eine Auflösung von 5 Megapixeln erreicht und 720p-Videos aufzeichnen kann. Mittlerweile sind höherauflösende Modelle in Smartphones der Konkurrenz im Einsatz.

Sony stellt zum Beispiel ein Kameramodul mit hintergrundbelichtetem 8-Megapixel-Sensor für das Xperia Arc von Sony Ericsson her. Der von Sony entwickelte Exmor-R-CMOS-Sensor hat eine höhere Lichtempfindlichkeit und soll bei Aufnahmen sattere Farben und weniger Bildrauschen aufweisen. Die Kamera kann darüber hinaus Videos mit 720p aufzeichnen. Ob dieses Modul auch im iPhone 5 zum Einsatz kommen wird, ist aber nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 2,99€
  3. (-68%) 18,99€
  4. 38,99€

GeroflterCopter 05. Apr 2011

Amazing! Fantastic! AWESOME! Willst du nen Hering oder nen Kabeljau? ;)

impulsblocker 05. Apr 2011

Mit Leica Objektiven.

Kondom 04. Apr 2011

Und wieso musste jetzt unbedingt im Artikel erwähnt werden, dass die Kameramodule NICHT...

lottikarotti 04. Apr 2011

DOCH !

ap (Golem.de) 04. Apr 2011

Jetzt nicht mehr ;)


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /